Baggern am Strand: Beachvolleyball 2015

0
888
Baggern und pritschen am Strand: Highlight Beachvolleyball

Wim­ble­don des Beach­vol­ley­ball, High­light der smart beach tour: es gibt vie­le Beschrei­bun­gen für die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten in Tim­men­dor­fer Strand, doch kei­ne kann die Kom­bi­na­ti­on aus her­vor­ra­gen­dem Beach-Vol­ley­ball und Par­ty­stim­mung wirk­lich zusam­men­fas­sen - vom 10. bis 13. Sep­tem­ber in der Ahmann-Hager-Are­na neben der See­brü­cke.

Wir befin­den uns in der hei­ßen Pha­se der Vor­be­rei­tun­gen auf die Deut­schen Meis­ter­scha­fen“, erklä­ren die Initia­to­ren der Deut­schen smart Beach-Vol­ley­ball Meis­ter­schaft. „Noch kön­nen die Teams ein paar Pünkt­chen sam­meln und sich qua­li­fi­zie­ren. Zudem bleibt es durch Teamt­ren­nun­gen wie die von Walkenhorst/Windscheif oder Ver­let­zun­gen span­nend, zu wel­chen Ver­schie­bun­gen es noch in der Rang- und Mel­de­lis­te kommt.“
Bei den dies­jäh­ri­gen Tim­men­dor­fer Titel­kämp­fen am Strand bei der Tim­men­dor­fer See­brü­cke zäh­len Lau­ra Lud­wig und Kira Wal­ken­horst wie­der zu den Favo­ri­tin­nen. Nach dem Grand Slam-Tur­nier im pol­ni­schen Olsztyn haben sie bei­de eif­rig in Ham­burg trai­niert, vol­ler Vor­freu­de auf die Spie­le am Tim­men­dor­fer Strand, denn: ­„Tim­men­dorf ist unse­re Hei­mat“.

Stars am Netz: Auch in diesem Jahr werden die bekanntesten Spieler erwartet_____Furiose Feier bei der Preisverleihung in der Ahmann-Hager-Arena_____Dicht gedrängt warten die Fans auf spannende Spiele

Span­nend wird es auf jeden Fall wie­der in der Ahmann-Hager-Are­na. Das Bag­gern und Prit­schen hat hier Tra­di­ti­on: bereits im 23. Jahr fin­den die Titel­kämp­fe der Beach­vol­ley­bal­ler in Tim­men­dor­fer Strand statt, immer zum Ende des Hoch­som­mers und meist bei (hof­fent­lich) son­ni­gem Wet­ter. Die Begeis­te­rung der Fans, die La-Ola-Wel­len in den Rän­gen, die Anfeue­rungs­ru­fe und der Bei­fall… all das gehört dazu, wenn die Stars um Ruhm und Ehre spie­len. Und zu guter Letzt wer­den die Sie­ger gemein­sam gefei­ert, mit Scham­pus und gro­ßem Hal­lo, eine sport­li­che Rie­sen-Par­ty.
Und die Par­ty­lau­ne wird noch gestei­gert, denn neben dem sport­li­chen Pro­gramm gibt es auch tol­les Enter­tain­ment. Wie in jedem Jahr star­tet nach dem Final­spiel der Frau­en die legen­dä­re Beach­par­ty auf dem Cen­ter-Court, und auch dies­mal wie­der mit einem furio­sen Feu­er­werk über der See­brü­cke - am Sams­tag, den 12. Sep­tem­ber.
Am Sonn­tag wird es dann noch mal rich­tig span­nend, denn um 13.20 Uhr beginnt das Final­spiel der Män­ner. Wer wird sie­gen? Vie­le tip­pen auf das Favo­ri­ten-Team Jona­than Erd­mann und Kay Maty­sik. Bereits seit 2009 sor­gen sie gemein­sam für Furo­re und konn­ten sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren sowohl in der natio­na­len als auch inter­na­tio­na­len Rang­lis­te weit nach vor­ne spie­len.
Also: auf geht’s in die Ahmann-Hager-Are­na! Den sport­li­chen Höhe­punkt der Sai­son 2015 darf man ein­fach nicht ver­pas­sen, und wer sich aus­kennt, sichert sich bezei­ten sei­nen Platz.

Und hier das Pro­gramm:

Don­ners­tag, 10. Sep­tem­ber:
17.00-19.00 Uhr Spiel­be­ginn Haupt­feld Frau­en
20.00 Uhr: Offi­zi­el­le Eröff­nung mit dem Ein­lau­fen der 23 Teams auf dem Tim­men­dor­fer Platz

Frei­tag, 11. Sep­tem­ber
09.00 Uhr: Spiel­be­ginn Haupt­feld Männer/Frauen
19.15 Uhr: Spie­len­de
20.00 Uhr: Chill-Out mit DJ vor der See­brü­cke

Sams­tag, 12.September
09.00 Uhr: Spiel­be­ginn Männer(Frauen
09.30 Uhr: Halb­fi­nal­spiel der Frau­en
12.30 Uhr: Spiel um Platz 3 der Frau­en
13.40 Uhr: Final­spiel der Frau­en
Danach Sie­ger­eh­rung & Pres­se­kon­fe­renz
ab 20.00 Uhr Beach-Par­ty
ab 23.30 Uhr Feu­er­werk über der See­brü­cke

Sonn­tag, 13. Sep­tem­ber
09.20 Uhr: Halb­fi­nal­spiel der Män­ner
11.20 Uhr: Ehrun­gen der DVV-Teams
12.00 Uhr: Spiel um Platz 3/Männer
13.20 Uhr: Final­spiel der Män­ner
Sie­ger­eh­rung & Pres­se­kon­fe­renz mit den Deut­schen Meis­tern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here