Es gibt wieder Neues von der Küste

0

Irene ReineckeEis, Eis, Baby: der er­s­te Samstag im neu­en Jahr prä­sen­tier­te si­ch als ei­si­ge Rutschpartie. Etliche Unfälle auf den Straßen wa­ren die we­nig er­freu­li­che Bilanz, nach­dem ein tü­cki­scher Eisregen die Ostseebäder ge­trof­fen hat­te. Darunter ha­ben dann auch die Neujahrsempfänge ge­lit­ten. Im Scharbeutzer Kurhaus, son­st dicht be­setzt, gab es freie Plätze, und auch in Timmendorfer Strand er­leb­te man die Trinkkurhalle nur halb ge­füllt. Dennoch war die Stimmung gut, und man geht mit Optimismus in neue Jahr. Tipps und Themen für Januar fin­den Sie im ak­tu­el­len Strandblick.

Klangvoll & köstlich-kulinarisch: Neujahrsbrunch in Klingberg

0
Andächtig lauscht das Publikum dem Klavierspiel von Leonard Schwerdtfeger

Harmonie am See: Wie in je­dem Jahr tra­fen si­ch die Klingberger zum tra­di­tio­nel­len Neujahrsbrunch im Haus des Gastes. Gastgeber wa­ren wie­der die ört­li­che VHS, ver­tre­ten durch ih­re Vorsitzende Helga Vocke, und der Kulturverein Kleine Waldschänke mit dem Vorsitzenden Peter Kappel. Und wie im­mer war der licht­durch­flu­te­te Raum mit Seeblick bis auf den letz­ten Platz be­setzt - nicht zu­letzt, weil si­ch nie­mand das köst­li­che Buffet aus den hei­mi­schen Hobbyküchen ent­ge­hen las­sen woll­te.

“Guter Rutsch” ins neue Jahr: Neujahrsempfänge an der Küste

0
Treue Gäste trotz Schnee und Eis: Neujahrsempfang im Scharbeutzer Kurparkhaus (Foto: René Kleinschmidt)

Haben Sie Ihren Nachbarn auch ei­nen “gu­ten Rutsch” ins neue Jahr ge­wünscht? Das hat auf je­den Fall ge­klappt. Ein Wettergott mit wohl et­was schwar­zem Humor hat den Wunsch um­ge­hend um­ge­setzt: Er schick­te uns ei­ne Eisglätte, die es in si­ch hat­te. So ge­riet der Neujahrsempfang in Scharbeutz am Samstag, den 7. Januar, und auch in Timmendorfer Strand am fol­gen­den Sonntag für die Besucher zum nicht ganz un­ge­fähr­li­chen Abenteuer. Dennoch wa­ren bei­de Empfänge wie im­mer gut be­sucht: Rund 150 Gäste ka­men in das Scharbeutzer Kurparkhaus; auch in Timmendorfer Strand war die Trinkkurhalle auch dies­mal wie­der bis auf den letz­ten Platz ge­füllt.

Was wird aus Timmendorfs Eishalle?

0
Kultig, erfolgreich, unverzichtbar: Eishockey im ETC hat viele Fans, vor allem Stars wie Corbinian Witting (li) und Marcus Krützfeldt

Die Frage stellt si­ch seit ge­raum­er Zeit. Seit April 2016 wird das Timmendorfer Eislauf- und Tenniscentrum (ETC) von der Gemeinde be­trie­ben, nach­dem der bis­he­ri­ge Pachtvertrag aus­ge­lau­fen war. Jetzt muss sa­niert wer­den, für net­to rund 5,7 Millionen Euro. Ob der ETC die­se Summe wert ist, ent­schei­den die Bürger in ei­ner Abstimmung am 26. Februar.

Ich muss Euch sagen, es weihnachtet sehr!

0
Festliche Stimmung auf dem Timmendorfer Platz: der „musikalische Winterzauber“ sorgt von den Adventstagen bis Neujahr für zauberhafte Stimmung (Foto: Bernd Schmidt)

Weihnachtsmärkte über­all! Üppig und fest­li­ch glit­zern die Lichter in Travemünde, Timmendorfer Strand, Scharbeutz oder Neustadt. Fröhliche Menschen tref­fen si­ch an ge­müt­li­chen Buden und ge­nie­ßen bei Glühwein und Klönschnack die Stimmung in den Ostseebädern, in de­nen al­les et­was an­ders ist als in der Stadt. So kommt der Weihnachtsmann ganz zünf­tig per Boot zu “Fischers’s Wiehnacht” im Niendorfer Hafen, in Neustadt lockt ein “Meerchenwald” mit ma­ri­ti­men Eindrücken und be­son­de­rem Flair. Und im Zentrum von Timmendorfer Strand liegt Musik in der Luft beim “Musikalischen Winterzauber” mit Festzelt, Showbühne und bunt ge­schmück­ten Weihnachtsbuden.

Prosit Neujahr: Silvesterfeten am Strand

0
Faszinierend schön: Rund um die Lübecker Bucht wird das Ufer vom Silvesterfeuerwerk bunt erleuchtet

Böller mit fri­scher Brise er­war­ten Sie bei “Silvester on the Beach”. Zum Jahreswechsel trifft si­ch die Partyszene am Timmendorfer Strand ne­ben der Seebrücke. In Travemünde star­tet am 25. Dezember der “Winterzauber am Meer” und bie­tet ei­ne Flaniermeile durch Wärme, Feuer und Musik im Brügmanngarten. Der Höhepunkt bei­der Veranstaltungen ist das gro­ße Silvesterfeuerwerk.

Lichterzauber in der Weihnachtsstadt

0
Lübeck in festlichem Licht: Die Beleuchtung verzaubert die Stadt in ein Weihnachtsmärchen (© LTM - Olaf Malzahn)

„Macht hoch die Tür, die Tor’ macht weit…“ - Unter die­sem Motto lädt die Hansestadt Lübeck seit 21. November 2016 wie­der zu ei­nem ein­ma­li­gen Adventserlebnis in der „Weihnachtsstadt des Nordens“ mit stim­mungs­vol­len Weihnachtswelten ein. Bereits zum zwölf­ten Mal bie­ten ver­schie­de­ne Akteure ein ab­wechs­lungs­rei­ches Veranstaltungsprogramm.

Wünsche werden wahr: Wunschbaum im A-ROSA

0
Hoteldirektor Thomas Lenz, Kristina Benecke, Kathrin Kahlcke-Beall vom Ronald McDonald Haus und Andrea Ott schmücken den Wunschbaum im A-ROSA

Mit ei­ner Charity-Aktion star­te­te das A-ROSA Travemünde in die dies­jäh­ri­ge Adventszeit. Am 25. November hielt die Weihnachtsdekoration im Resort Einzug. Dabei wird ein Baum im Foyer be­son­de­ren Schmuck tra­gen: Liebevoll ver­packt, hän­gen an den Tannenzweigen Wunschzettel kran­ker Kinder - ei­ne Aktion mit dem Ronald McDonalds Haus.

Neujahrskonzert im MARITIM Strandhotel

0
Die Westfalia Big Band lädt ein zum Neujahrskonzert im Travemünder Maritim Strandhotel

Crossover in Travemünde: Die Westfalia Big Band lädt ein zu ih­rem tra­di­tio­nel­len Neujahrskonzert. Am 28. Januar spielt das be­lieb­te Orchester im Maritim Strandhotel und prä­sen­tiert erst­ma­lig den jun­gen por­tu­gie­si­schen Violinisten Daniel Abrunhosa von der Lübecker Musikhochschule. Ein mu­si­ka­li­sches Feuerwerk mit tech­ni­scher Brillanz.

Eisvergnügen auf der Dünenmeile

0
Winterliche Attraktion auf der Scharbeutzer Dünenmeile: Die Eisbahn vor der Seebrücke hat bis zum 15. Januar täglich geöffnet (Foto: MonikaHoltzFotografie)

„Eis, Eis, Baby!“ - Große Freude bei al­len be­geis­ter­ten Kufenflitzern: Die Eisbahn auf der Scharbeutzer Dünenmeile ist wie­der er­öff­net. Am Freitag, den 2. Dezember, star­te­te das coo­le Vergnügen, und im­mer sonn­abends fin­det um 18.15 Uhr ei­ne fan­tas­ti­sche Feuershow auf dem Eis statt. Rund um die Eisfläche lädt ein klei­ner Weihnachtsmarkt zum Genießen ein.

LaTiDo: der „fett klingende Chor“ tritt auf

0
Timmendorfer, Niendorfer, Scharbeutzer und viele Neuankömmlinge aus Syrien, Afghanistan, Eritrea singen gemeinsam im Chor „LaTiDo“ (Foto: Gregor Lengler)

„Alle Menschen kön­nen sin­gen, al­le. Singen ver­bin­det, Singen ist gren­zen­los, ge­mein­sa­mes Singen ist pu­res Glück“, sagt Uli von Welt und strahlt ihr be­geis­tern­des Lachen in die Menschen hin­ein, die den in­ter­na­tio­na­len Chor be­set­zen - und kei­ner kann si­ch dem ent­zie­hen.

Beliebte Artikel der letzten 7 Tage

Wetter an der Küste

Scharbeutz
überwiegend bewölkt
3 ° C
3 °
3 °
93%
2.6kmh
75%
Mo
4 °
Di
4 °
Mi
0 °
Do
-1 °
Fr
-2 °