PfingsTON-Festival in Scharbeutz

0
258
Festival-Feeling am Kurparkteich: hier kann man chillen, schnacken und genießen - beim PfingsTON in Scharbeutz (c) www.luebecker-bucht-ostsee.de

Ein Fes­ti­val, zwei Loca­ti­ons und ganz viel Musik: das ist Pfings­TON an der Lübe­cker Bucht. In Pelz­erha­ken am Strand und auf dem See­brü­cken­vor­platz in Schar­beutz gibt es vom 17. bis 20. Mai ein Fes­ti­val mit viel guter Live­mu­sik, lecke­ren Snacks und aller­feins­tem Fes­ti­val-Fee­ling. Und alles bei frei­em Eintritt!
In Schar­beutz fühlt sich das Pfings­TON Fes­ti­val an wie ein Aus­flug ins Grü­ne, zu zweit, mit Freun­den oder auch mit der gan­zen Fami­lie. Im Kur­park gibt es von mit­tags bis spät jede Men­ge Pop, E-Pop, Soul-Pop, Rock-Pop, und für Fami­li­en bie­tet sich zwi­schen­durch eine run­de Park­golf und Kin­der­spaß auf zwei Spiel­plät­zen an. Vor der Büh­ne gibt es Platz zum Tan­zen, und für ein Päu­schen sucht man sich einen Platz im gemüt­li­chen Loun­ge­be­reich oder am Kurparksee.

Das Pfings­TON Fes­ti­val in Pelz­erha­ken ist „Beach­li­fe at it’s best“ mit viel guter Musik am Meer. Auf der Fes­ti­val­büh­ne am See­brü­cken­vor­platz gibt’s 4 Tage lang Indie, Folk, Funk und tol­le Sin­ger-Song­wri­ter. Rund­um ist viel Platz zum Tan­zen. Am Strand geht das Fes­ti­val-Are­al weiter.

Man kann es sich hier mit einem fei­nen Getränk in der Beach-Lounge gemüt­lich machen und den Blick aufs Meer genie­ßen, wäh­rend die Musik der Live-Bands auch hier zu hören ist. An bei­den Fes­ti­val-Loca­ti­ons star­tet die Live­mu­sik am Frei­tag, 17. Mai, um 18.00 Uhr. Am Sams­tag, 18.05., am Sonn­tag, 19.05., sowie am Pfingst­mon­tag, 20.05., geht es dann bereits um 13.00 Uhr los. Die Food­stän­de öff­nen jeweils eine Stun­de vor­her. Schluss ist an allen Tagen um 22.00 Uhr. Alle wich­ti­gen Infos rund ums Pfings­TON Fes­ti­val gibt es online, unter ande­rem: Wo kann ich par­ken? Wann star­ten die Live-Bands und bis wann geht das Fes­ti­val abends? Wel­che Bands tre­ten auf? Bekom­me ich auf dem Fes­ti­val­ge­län­de etwas zu essen und kann ich mit EC-Kar­te zah­len? Ant­wor­ten auf die­se und wei­te­re Fra­gen, klei­ne Künst­ler­por­traits und eine Fes­ti­val-Play­list zum Warm­hö­ren fin­det man online und gebün­delt unter www.pfingston.de