Radfahren in der Lübecker Bucht

0
1248
Radeln entlang der Küsten-Region: Ein gesundes Naturerlebnis, das viele Urlauber Jahr für Jahr neu begeistert (Copyright: Alexander Rochau / fotolia.com)

Mit dem Rad die Küs­te ent­lang, das ist sport­lich, gesund, erleb­nis­reich und für vie­le Urlau­ber ein ein­ma­li­ges Erleb­nis. In Schar­beutz star­tet jetzt die Fahr­rad­kam­pa­gne 2016 mit Fahr­rad, Trend­sport­mes­se und ver­kaufs­of­fe­nem Sonn­tag. Von Frei­tag, 11. März, bis Sonn­tag, 13. März, erfah­ren die Gäs­te alles Wis­sens­wer­te rund um das The­ma Fahr­rad & Trend­sport­ar­ten.

Fahr­rad­fah­ren ist ein gesun­des und schö­nes Frei­zeit­er­leb­nis. Die Regi­on Lübe­cker Bucht bie­tet hier­für ent­spann­te und über­aus reiz­vol­le Stre­cken direkt an der Küs­te und durch das Bin­nen­land. An ruhi­gen Wegen laden roman­ti­sche Gut­s­ca­fés mit selbst­ge­ba­cke­ner Tor­te eben­so zu einem Tou­ren­stopp ein wie attrak­ti­ve Aus­flugs­zie­le für die gan­ze Fami­lie. Die Tou­ris­mus-Agen­tur Lübe­cker Bucht star­tet in 2016 eine Kam­pa­gne, mit der sie das The­ma „Fahr­rad­fah­ren in der Lübe­cker Bucht“ in den Fokus rückt.
In Koope­ra­ti­on mit regio­na­len Leis­tungs­part­nern ent­ste­hen hier­für diver­se geführ­te Rad­tou­ren­an­ge­bo­te mit unter­schied­li­chen The­men­schwer­punk­ten. Die ‚Ent­de­cker-Tour Lübe­cker Bucht‘ nimmt in der Hoch­sai­son wöchent­lich radel­freu­di­ge Gäs­te mit auf einen 25 km lan­gen Streif­zug ent­lang der Küs­te und durch die schö­ne Ost­see­land­schaft. Zu bestimm­ten Ter­mi­nen wer­den dar­über hin­aus The­men-Tou­ren ange­bo­ten. Anläss­lich der Lan­des­gar­ten­schau führt zum Bei­spiel eine ‚Blu­men­Meer -Tour‘ nach Eutin. Bei der Rad­wan­de­rung durch die idyl­li­sche Land­schaft der Hol­stei­ni­schen Schweiz wird der Slo­gan der Lan­des­gar­ten­schau ‚Eins wer­den mit der Natur‘ für jeden per­sön­lich erleb­bar. Die ‚Adel auf dem Radel-Tour‘ führt ent­lang der ehr­wür­di­gen Her­ren­häu­ser Ost­hol­steins auf ruhi­ger Neben­stre­cken bis zur Has­sel­bur­ger Was­ser­müh­le, wo die Rad­ler zu einer Füh­rung ein­ge­la­den wer­den.
Ergän­zend zu den Ange­bo­ten für Genuss-Rad­ler, erar­bei­tet die Tou­ris­mus-Agen­tur aktu­ell in Koope­ra­ti­on mit Däne­mark Ange­bo­te für den Etap­pen-Rad­tou­ris­mus auf dem Ost­see­küs­ten­rad­weg und eröff­nen hier­mit ein ganz neu­es Feld für den Rad­tou­ris­mus in der Lübe­cker Bucht. Wei­te­re Hin­wei­se zu den Rad­tou­ren gibt es hier gibt es auf der Home­page der Tou­ris­mus-Agen­tur www.luebecker-bucht-ostsee.de Auf­takt zur Fahr­rad­kam­pa­gne 2016 ist die ‚Fahr­rad & Trend­sport­mes­se‘ auf dem See­brü­cken­vor­platz und im Kur­park in Schar­beutz. Neben Klön­sch­nacks mit Exper­ten gibt es auch zahl­rei­che Schnup­per-Ange­bo­te und wer mag, nimmt an einer der geführ­ten Fahr­rad- und Seg­way­to­u­ren (Strand & Umland) Teil. Vor­füh­run­gen und Prä­sen­ta­tio­nen run­den das Pro­gramm ab, wobei auch die The­men ‚Was­ser & Wald‘ mit der Dar­stel­lung von ‚Was­ser­sport‘ und ‚Klet­ter­spaß‘ (im Wald­hoch­seil­gar­ten)“ dar­ge­stellt wer­den. „Wir möch­ten das The­ma Rad­fah­ren in der Lübe­cker Bucht stär­ken“, erklärt Hans­jörg Con­zel­mann von der Tou­ris­mus-Agen­tur Lübe­cker Bucht. „Eines unse­rer Zie­le ist es, in Koope­ra­ti­on mit regio­na­len Ver­mie­tern, Arran­ge­ments für den Gast zu ent­wi­ckeln, der sich für Rad­fah­ren im Urlaub inter­es­siert.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here