Einkaufspassage Promenade: Shopping-Spaß am Strand

0
1443
Es ist geschafft: Die neue Passage Promenade wird eröffnet.

Ein­hei­mi­sche und Stamm­gäs­te haben sie lan­ge ver­folgt, die Ver­wand­lung der Tim­men­dor­fer Spar­kas­sen-Räu­me in ein neu­es Shop­ping-Cen­ter. Pünkt­lich zu Ostern wur­de sie eröff­net, die neue „Ein­kaufs­pas­sa­ge Pro­me­na­de“, und sie zeig­te sich den Pre­mie­ren­gäs­ten als Eldo­ra­do für alle, die das Außer­ge­wöhn­li­che suchen.

Prost auf die Premiere: Kundenberaterinnen bei Witty Knitters Gleich nach dem Her­ein­kom­men durch das Por­tal und einem ers­ten köst­li­chen Snack am Eröff­nungs­buf­fet ent­deck­ten die gespann­ten Gäs­te das magi­sche Reich der „Wit­ty Knit­ters“: ein­ge­rich­tet mit sehens­wer­ten Objek­ten wie Lam­pen in Zylin­der­form, anti­ken Ohren­ses­seln mit ori­gi­nell-bun­ten „Witty“-Bezügen, nicht zuletzt den wohl außer­ge­wöhn­lichs­ten Umklei­de­ka­bi­nen der Regi­on mit anti­ken Türen, eng­li­schen Tape­ten und ver­spie­gel­ten Schei­ben in die Pas­sa­ge (die Aus­bli­cke aber kei­nen Ein­blick ermög­li­chen), sprengt es erfolg­reich den gewohn­ten Rah­men und bie­tet zudem noch eine außer­ge­wöhn­lich schö­ne,Typisch Witty Knitters: Leuchten in Zylinder-Form hoch­wer­ti­ge Mode mit feins­ten Kasch­mir-Pull­overn, „hip­pen“ Hosen und vie­lem mehr. Star des Abends war der „Wit­ty Knitters“-Hase, der rie­sen­groß und äußerst freund­lich die zahl­rei­chen Gäs­te begrüß­te. Cham­pa­gner und bes­te Wün­sche in allen Räu­men: neben­an in der Bou­tique von Moni­ka Mül­ler tra­fen sich anspruchs­vol­le Frau­en zum Ent­de­cken ladyli­ker Desi­gner-Kol­lek­tio­nen in hoch­wer­ti­ger Qua­li­tät. Bei „Tim­ber­land“ fin­den die vie­len Fans schö­ner und out­door-taug­li­cher Schu­he viel Neu­es und vie­le Klas­si­ker in freund­li­chem Ambi­en­te. Last, but not least, bie­tet die „Depot“-Filiale direkt gegen­über dem Witty-Hase vor antiken Türen: Umkleidekabinen einmal andersEin­gangs­be­reich viel Stil­vol­les und Schö­nes für Ihr Zuhau­se. „Ein wei­te­res, hoch­wer­ti­ges Ange­bot für den Shop­ping-Spaß am Strand“, freu­en sich die Besu­cher, die das Para­de-Objekt an der Kur­pro­me­na­de bereits ent­deckt haben. Mit 300 Qua­drat­me­tern im Erd­ge­schoss und 350 Qua­drat­me­tern im Ober­ge­schoss (deren Fer­tig­stel­lung für den Herbst avi­siert ist) wird es eine neue Attrak­ti­on am Tim­men­dor­fer Strand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here