Oldtimer in Bad Schwartau und Scharbeutz

0
1016
Oldtimer werden gehegt und gepflegt; die zahlreichen Fans treffen sich gern zum Gedankenaustausch

Der betag­te Ford glänzt und blinkt im Son­nen­licht; der klei­ne NSU TT flitzt knal­l­oran­ge durch beleb­te Stra­ßen, der Rolls zieht majes­tä­tisch sei­ne Run­de, und der kul­ti­ge klei­ne „Käfer“ zeigt sich heu­te mal in ange­sag­tem Tür­kis auf der Land­stra­ße von Bad Schwartau nach Schar­beutz. An die­sen bei­den Treff­punk­ten kann man die Old­ti­mer bewun­dern.

Der Alfa Romeo Spider war das elegant geschwungene Traumauto einer ganzen GenerationUnter dem Mot­to „mit Chrom, Charme und Geschich­te“ star­ten am Sonn­tag, den 31. Mai 2015, rund 100 bis 120 Old­ti­mer zu einer Aus­flugs­tour von Bad Schwartau zur Dünen­mei­le in Schar­beutz. Dort wer­den sich schon etli­che Fans ver­sam­melt haben, denn es gibt viel zu sehen.
Ein High­light wird die Fahrt im Schritt­tem­po durch die Dünen­mei­le mit Stopp auf und rund um den See­brü­cken­vor­platz. Dort erwar­tet die Teil­neh­mer der in Sachen Old­ti­mer spe­zia­li­sier­te Ham­bur­ger Mode­ra­tor Uwe Quent­mei­er, der die kost­ba­ren Fahr­zeu­ge wie auch deren Besit­zer mit viel Witz und Know How laut­stark und unter­halt­sam prä­sen­tie­ren wird. Umrahmt wird die­ser Auf­tritt mit hand­ge­mach­tem Jazz von der belieb­ten Lübe­cker „Dr. Jazz Com­pa­ny“.
Klein, aber fein. Je älter das edle Stück, desto mehr Bewunderung erntet es beim Flanieren.Die Fahr­zeu­ge fah­ren auf­ge­teilt in vier Grup­pen ein; jeweils 20 bis 25 Fahr­zeu­ge wer­den im Ver­bund durch die Mei­le fla­nie­ren, viel bewun­dert von jenen Fans, die das Beson­de­re an der Form und dem Charme die­ser „Oldies“ zu schät­zen wis­sen. Rund 40 Minu­ten ver­wei­len sie dann auf dem See­brü­cken­vor­platz, dann geht es wei­ter. Für’s Publi­kum und die Fah­rer gibt es selbst­ver­ständ­lich auch Geträn­ke und klei­ne Snacks rund um die Old­ti­mer-Show.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here