Geister, Spuk & Nebelschwaden: Halloween!

0
1134
Grässlich-gruselige Kürbisfratzen und glückliche Kids: Halloween (© fotoskaz / fotolia)

Blan­ke Kno­chen, Fle­der­mäu­se, Kreu­ze, Spuk und Gru­sel­stim­mung: es ist die Zeit des Hal­lo­ween! Nicht nur Kin­der amü­sie­ren sich könig­lich bei den unheim­li­chen Ver­an­stal­tun­gen rund um das Gespens­ter­fest. An der Küs­te gibt es da eini­ge gru­se­li­ge High­lights, die Sie nicht ver­säu­men soll­ten!

Gruselmonster überall: in Karls Erlebnis-Dorf spuken die freundlichen GeisterKal­te Nebel­schwa­den umwabern die Bei­ne, rie­si­ge Spinn­we­ben hän­gen von den Decken, und die freund­li­chen Mit­ar­bei­ter tra­gen gru­se­li­ge Sweat­shirts zum gut geschmink­ten Zom­bie-Gesicht: Hal­lo­ween in Karls Erleb­nis-Dorf! Vom 1. bis zum 31. Okto­ber hat sich der Lieb­lings­treff­punkt für Kids in ein Spuk­schloss vol­ler Über­ra­schun­gen ver­wan­delt. Der Hit des Monats ist die Trak­tor­bahn: Hier erlebt man zur Zeit eine ech­te Gru­sel-Fahrt mit Fle­der­mäu­sen, Spin­nen­ge­we­ben und Fried­hofs­stil­le… ein­fach geis­ter­haft! Und wer dort wie­der raus­kommt, hat noch lan­ge nicht das Schlimms­te über­stan­den. Zom­bies und Gespens­ter lau­fen zwi­schen Kür­bis­sen und Sär­gen durchs Erleb­nis-Dorf, im Bau­ern­markt und in Frie­das Hof-Küche bedie­nen geis­ter­haf­te Wesen in unheim­li­chen Pull­overn. Übri­gens: die ori­gi­nells­ten Mit­ar­bei­ter­kos­tü­me Geisterstunde bei Karls - unheimlich schön1sol­len aus­ge­zeich­net wer­den, und die Wahl der Bes­ten tref­fen jene, die es wis­sen müs­sen: die Besu­cher! - Für sie gibt es ein viel­sei­ti­ges Gru­sel-Pro­gramm. So kön­nen sie zum Bei­spiel selbst eine Kür­bis­frat­ze schnit­zen oder die Gru­sel-Bon­bons aus der Bon­bon-Manu­fak­tur mit zur nächs­ten Hal­lo­ween-Par­ty neh­men. Wäh­rend die Gro­ßen noch den „Lei­chen­schmaus“ aus Frie­das Hof-Küche ver­dau­en, kön­nen Kin­der oder Kind-geblie­be­ne im Bau­wa­gen-Kino „Der klei­ne Vam­pir“ angu­cken oder gru­se­li­ge Kera­mik in der Krea­tiv-Werk­statt bema­len. In der Hof-Bäcke­rei kann zuge­schaut wer­den, wie lecke­res Kür­bis­kern­brot und Kür­bis­kek­se im Holz­ofen geba­cken wer­den. Und zum Ende des Monats, kurz vor Hal­lo­ween, fin­det der 3. Gru­sel-Okto­ber bei Karls sei­nen Höhe­punkt: am 25. Okto­ber um 18.00 Uhr spukt es ordent­lich im Mais­la­by­rinth - und das zum regu­lä­ren Ein­tritts­preis: Kin­der 3 Euro, Erwach­se­ne 4,50 Euro. Am 26. Okto­ber um 17.00 Uhr geht Erd­bär Karl­chen mit sei­ner Later­ne durch das Erleb­nis-Dorf und nimmt alle Later­nen­kin­der ger­ne mit. Dabei wer­den Lie­der gesun­gen und die (selbst gebas­tel­ten) Later­nen bestaunt.

Im Maritim Clubhotel wird das beste Halloween-Kostüm prämiertGru­se­lig-schön wird auch die Hal­lo­ween­par­ty im Mari­tim Club­Ho­tel in Tim­men­dor­fer Strand. Am 31. Okto­ber ab 18.30 Uhr wird’s unheim­lich auf Tim­men­dorfs höchs­tem Hügel. Dort flie­gen sie ein, die fan­ta­sie­voll kos­tü­mier­ten Gäs­te, natür­lich zu pas­sen­der Musik. Begrüßt wer­den sie mit einem stil­ech­ten Dra­chen­blut-Cock­tail, und ab 21.00 Uhr sorgt DJ Rein­hold für schwung­vol­le Stim­mung. Wenn der klei­ne oder gro­ße Hun­ger kommt, gibt es noch eine gan­ze Rei­he wei­te­rer Über­ra­schun­gen: Flie­gen­pil­ze, Lie­chen­schmaus, Teu­fels­spie­ße mit Hirn­sauce, Blut­cock­tail mit gepierc­ten Augen oder Eis­kal­tes Händ­chen in grau­si­ger Grüt­ze… Köst­li­ches und Gespens­ti­sches am kalt-war­men Buf­fet. Die drei schöns­ten Mas­ken und Kos­tü­me wer­den natür­lich prä­miert! Reser­vie­run­gen für den unheim­lich auf­re­gen­den Abend unter 04503-607 0.

Und es gibt noch mehr ori­gi­nel­len Geis­ter­spaß an der Küs­te! Am Frei­tag, den 31. Okto­ber, fin­det für alle Gru­sel­fans eine Hal­lo­ween­par­ty im Meer­was­ser­hal­len­bad Niendorf/Ostsee statt. Neben coo­ler Musik sorgt die Rie­sen­kra­ke „Tin­ty“ für schau­ri­ge Stim­mung. Der Gru­sel­spaß beginnt schon am Ein­gang: Alle ver­klei­de­ten Besu­cher haben die Mög­lich­keit, ihren Ein­tritt durch „Glücks­rad­dre­hen“ zu gewin­nen. Ein­lass ist ab 17.00 Uhr; um 19.30 Uhr ist Bade­schluss. Die Ver­an­stal­tung ist im Ein­tritts­preis von 4,- Euro für gro­ße Geis­ter, 1,50 Euro für klei­ne Geis­ter ent­hal­ten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here