Herrlich Nordisch: Modisches, Melodisches & Köstliches in Scharbeutz

0
701
Herrlich Nordisch war auch das Wetter zum Start der Scharbeutzer Messe im Zelt am Seebrückenplatz
Herrlich Nordisch war auch das Wetter zum Start der Scharbeutzer Messe im Zelt am Seebrückenplatz

Schar­beutz hat viel zu bie­ten: Sty­li­sches, Tren­di­ges, Kuli­na­ri­sches, Sport­li­ches, und noch viel mehr. Einen viel­sei­ti­gen Ein­blick bie­tet die Ver­an­stal­tung „Herr­lich Nor­disch“: In einem geräu­mi­gen 400 qm-Zelt prä­sen­tie­ren ört­li­che Geschäfts­leu­te vom 24. bis 26. Febru­ar ein inter­es­san­tes Ange­bot mit Pflan­zen, Mode, Lecke­rei­en, Fashion- und Fri­su­ren-Shows, Sushi-Vor­füh­run­gen, DJ, Cock­tails und einer tol­len Par­ty!

Herr­lich nor­disch star­te­te der Tag: am Frei­tag, den 24. Febru­ar, strahl­te die Son­ne über dem Schar­beut­zer Strand, und die Spa­zier­gän­ger freu­ten sich, unter­wegs auf ein Event zu tref­fen, das man besu­chen soll­te. Im groß­flä­chi­gen Zelt auf dem See­brü­cken-Vor­platz erwar­te­te­te sie so man­che Über­ra­schung - zum Glück „auf dem Tro­cke­nen“. Denn am spä­te­ren Nach­mit­tag zeig­te sich der Nor­den von sei­ner ande­ren Sei­te und ließ es aus­gie­big reg­nen und schnei­en.

Das stei­gert zwei­fel­los die Nach­fra­ge bei eini­gen wet­ter­fes­ten Out­fits, die bei der indi­vi­du­el­len Mes­se Schar­beut­zer Kauf­leu­te ange­bo­ten wer­den. Zum Bei­spiel die eben­so regen­fes­ten wie kul­ti­gen Jacken und Par­kas von „Schmud­del­wed­da“ am Stand des Mode­s­to­res „Küs­ten­fie­ber“ oder die Funk­ti­ons­ja­cken, Softs­hells und Fleece-Jacken vom „First B“-Store. Wer gern schon den nächs­ten Urlaub plant, kann sich bei „Ost­see-Appar­te­ments Hei­ke Won­gel“ über moder­ne Feri­en­ap­par­te­ments oder ein groß­zü­gi­ges Feri­en­haus am Meer aus­su­chen. Viel­leicht steht bald eine Tau­fe oder ein Jubi­lä­um im Bekann­ten­kreis auf dem Pro­gramm? Das „Blu­men­werk“ zeigt Ihnen krea­ti­ven Blu­men­schmuck für alle Anläs­se; die Gärt­ne­rei Ralf & Söh­ne stimmt mit wun­der­schö­nen Pflan­zen auf den Früh­ling ein. Und wer ein beson­de­res Geschenk sucht, der kann es fun­keln und blit­zen las­sen mit Schmuck aus dem „Look Time“-Store.

Lakritz-Fans wer­den begeis­tert sein, wenn sie „Wilma’s Home“ ent­de­cken, fei­ne Gau­men­freu­den aus eige­ner Her­stel­lung. Lust auf eine neue Fri­sur? Das „Fri­su­ren­land Insel­mann“ zeigt bei der Fashion-Show aktu­el­le Hairstyles. Und „Tildas hus“ wird Sie begeis­tern mit den vie­len Klei­nig­kei­ten, Schmuck und Acces­soires, die das Leben schö­ner machen. Schön und bequem sind die Schu­he aus dem Schar­beut­zer „Schu­stu­dio“, per­fekt zu den sport­li­chen Styles von „Küs­ten­fie­ber“ und der tren­dig-rocki­gen Mode von „Trend Collec­tion“, die bei der Fashion-Show am Sams­tag um 14.00 und um 19.00 Uhr gezeigt wer­den. Ein aus­ge­spro­chen ver­lo­cken­des Ange­bot ist das natür­li­che Ost­see­salz aus der Ost­see­ma­nu­fak­tur: alles Hand­ar­beit, ver­packt im Weck-Glas.

Für die sport­li­che Note sorgt Toby mit sei­nen Rädern und Seg­ways, die man im Mit­tel­punkt der Zelt-Hal­le bewun­dern kann. Etwas lau­ter und ker­ni­ger prä­sen­tiert sich die Har­ley Davdi­son „Boss­hoss“, und im Kur­park kann man auch tol­le Motor­yach­ten bewun­dern. Mit­ten­drin sind die „Urban Sket­chers“ mit Stif­ten und Papier - eine Gemein­schaft von Künst­lern, die Städ­te, Dör­fer, Men­schen zeich­nen. Für die kuli­na­ri­schen Freu­den sor­gen Capo­li­no mit „Cuci­na Ita­lia­na“ und Arne Stä­cker mit sei­nen bekann­ten Cate­ring-Spe­zia­li­tä­ten. Und am Sams­tag­abend star­tet eine tol­le Par­ty mit Sushi-Vor­füh­rung, DJ und Cock­tails - „Herr­lich Nor­disch“ mit vie­len Facet­ten. Das soll­ten Sie nicht ver­pas­sen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here