Jahresausklang in Niendorf

0
997
Großer Andrang rund um Glühwein, Bratwurst oder Kuchen: Fest zum Jahresausklang in Niendorf (Foto: René Kleinschmidt)

Glüh­wein, Brat­wurst, Erb­sen­sup­pe und viel Musik: das „5. Nien­dor­fer Fest zum Jah­res­aus­klang“ soll auch in die­sem Jahr wie­der eine Attrak­ti­on für Ein­hei­mi­sche und Urlau­ber wer­den.

Der Frem­den­ver­kehrs­ver­ein Niendorf/Ostsee ver­an­stal­tet nach dem Erfolg der ver­gan­ge­nen Jah­re wie­der das „Fest zwi­schen den Fes­ten“: Am Sonn­tag, den 29. Dezem­ber, sind alle Ein­hei­mi­schen und Urlau­ber zum 5. Nien­dor­fer Fest zum Jah­res­aus­klang auf dem Platz am Haus des Kur­gas­tes in Nien­dorf ein­ge­la­den.

Von 11.00 bis 19.00 Uhr gibt es Glüh­wein (mit oder ohne Schuss), selbst geba­cke­nen Kuchen, frisch gebrüh­ten Kaf­fee und lecke­re Brat­wurst sowie Crê­pes und Kakao für die Kids. Die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Nien­dorf unter­stützt das Fest wie­der mit ihrer legen­där-belieb­ten Erb­sen­sup­pe aus der Ori­gi­nal-Feldk­che. Außer­dem ist ein Wagen vol­ler Süßig­kei­ten und frisch gebrann­ter Man­deln vor Ort.

Für Musik und Unter­hal­tung sorgt der Nien­dor­fer DJ René Klein­schmidt. Und es gibt auch Live-Musik: von 15.00 bis 17.00 Uhr unter­hält Enter­tai­ner Peter Stroth­mann (auch bekannt als „Teu­fels­gei­ger“) das Publi­kum mit sei­nem Show­pro­gramm. Der Sän­ger und stu­dier­te Musi­ker wird Ever­greens und aktu­el­le Hits, aber auch eige­ne Songs live prä­sen­tie­ren. Natür­lich wer­den sei­ne Gei­ge und sein Saxo­phon eben­falls zum Ein­satz kom­men und für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung sor­gen. Der Frem­den­ver­kehrs­ver­ein Nien­dorf freut sich auf vie­le Besu­cher.

René Klein­schmidt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here