Romantische Sommerparty rund um das Landhaus Töpferhof

0
1937
Gemütliche Einweihungsparty mit Plätzen unter schönen, alten Bäumen im Landhaus Töpferhof

Der Anlass stand deut­lich im Mit­tel­punkt: Die frisch restau­rier­te „Alte Scheu­ne“ des frü­he­ren Hof Hon­hold zeig­te sich ver­lo­ckend deko­ra­tiv am Ziel des Weges. Über einen eben­falls neu ange­leg­ten Holz­steg ent­lang dem idyl­li­schen Haus­teich kamen rund 170 Gäs­te zur Ein­wei­hungs­par­ty im Land­haus Töp­fer­hof. Rund um die reet­ge­deck­te Bau­ern­scheu­ne, in der heu­te stil­voll-behag­lich ein­ge­rich­te­te Sui­ten zum ent­spann­ten Urlaub ein­la­den, traf man sich zum Klön­sch­nack bei köst­li­chen Snacks auf Rund­bän­ken unter uralten Kas­ta­ni­en­bäu­men. Ein Som­mer­fest wie aus dem Bil­der­buch, zu dem die Inha­ber-Fami­lie Böck­mann-Rein­hard Nach­barn, Freun­de und vie­le Stamm­gäs­te ein­ge­la­den hat­te.

Schnell und behen­de flitz­ten die „guten Geis­ter“ mit Tabletts vol­ler Köst­lich­kei­ten durch die Run­de, denn die fei­nen Snacks waren sehr begehrt. Scam­pi auf Basa­bi-Pur­rée mit fri­schem Kori­an­der, Tem­pura-Gemü­se und Tiri­ja­ki-Spie­ße, Tafel­spitz-Sül­ze mit Crè­me-Fraîche-Dipp, Schwei­ne­me­dail­lons mit Trüf­fel­pra­li­ne, Mini-Pell­kar­tof­feln mit Krabben…feinste Ver­lo­ckun­gen an einem schö­nen Sonn­tag­nach­mit­tag, per­fekt für Fein­schme­cker in Feri­en­stim­mung, die sich hier, am Land­haus Töp­fer­hof, zum Som­mer­fest anläss­lich der Eröff­nung der Reet­dach­scheu­ne tra­fen.

Sabine Reinhard, ihre Eltern und Geschwister empfingen rund 170 Gäste_____Die alte Scheune hat sich nach der gründlichen Renovierung in ein Schmuckstück verwandelt_____ Ulrike Dahl von Karls Erlebnishof begrüßt den ehemaligen Nachbarn, Ex-Hofbesizter Karsten Honhold

"Gute Geister" servierten Köstlichkeiten von Sushi bis Schweinemedaillons auf Trüffelpüree_____Dekorativ und einladend: Das Kuchenbuffet in der Bauernscheune_____Mit klassischen Klängen wurden die Gäste auf einen gemütlichen Nachmittag eingestimmt.

Dass der gesam­te ehe­ma­li­ge Hof Hon­hold mitt­ler­wei­le eben­falls zum Land­haus Töp­fer­hof gehört, erfuh­ren vie­le Gäs­te erst bei die­ser Gele­gen­heit. Das schö­ne, alte Her­ren­haus wird zu Wohn­zwe­cken reno­viert; in dem ehe­ma­li­gen Hof­la­den ent­steht jetzt ein roman­ti­sches Café im schwe­di­schen Bul­ler­bü-Stil- ein „Café Tau­send­schön“ mit 40 Innen- und 40 Außen­plät­zen, umrahmt von alten Bäu­men, das im Sep­tem­ber eröff­net wird.

Ein beson­de­rer Hit sind unse­re haus­ge­mach­ten Kuchen“, ver­spricht Sabi­ne Rein­hard vom Land­haus Töp­fer­hof. „Unse­re Kon­di­tor­meis­te­rin backt nach Omas Rezep­tu­ren, aber auch lecke­res Zeit­geist-Gebäck.“ - Eine Geschmacks­pro­be konn­ten die Eröff­nungs-Gäs­te in der Scheu­nen-Log­gia genie­ßen: das Kuchen- und Tor­ten­buf­fet war schnell umringt von Gour­mets mit Freu­de an köst­li­cher Süße.

Ein Schmuckstück unter Reet: Über einen Holzsteg entlang dem Hofteich kommt man zur "neuen" Bauernscheune_____Wiederbegegnung in neuem Rahmen: Karsten Honhold (links) und seine früheren Nachbarn_____Auch die Kids fühlen sich wohl - hier auf der Bühne, die später von einer Band genutzt wird

Frisch gebackene Brote mit Bruschetta und Schmalz: Erinnerungen an die Anfänge im "Töpferhof"_____Das schmucke Herrenhaus soll zu Wohnzwecken umgestaltet werden_____Besuch von nebenan: Ulrike Dahl mit ihren Söhnen Mikka (links) und Liam

Für gute Küche und beson­de­res Ambi­en­te ist das fami­li­en­geführ­te Hotel in Warns­dorf weit­hin bekannt. Aus­ge­zeich­net vom Fein­schme­cker (2011), bie­tet es neben beson­de­rem Hotel-Kom­fort auch außer­ge­wöhn­li­che Semi­nar­räu­me sowie sehr schö­ne Fest­räu­me für die pri­va­te Fei­er an. Urlau­ber erle­ben „Natur pur“: auf ins­ge­samt zwei Hekt­ar Land bie­ten grü­ne Gär­ten und urig-gemüt­li­ches Hof­idyll Ent­span­nung in freund­lich-fami­liä­rer Atmo­sphä­re. Die Bau­ern­scheu­ne hat übri­gens neben außer­ge­wöhn­li­chen Feri­en-Domi­zi­len auch einen Well­ness­be­reich mit zwei fin­ni­schen Sau­nen und einer Bio-Sau­na für Hotel­gäs­te. Für Ihre Schön­heit sorgt Bet­ti­na von Car­ben mit Kos­me­tik-Behand­lun­gen nach Jah­res­zeit und einer Chy Ener­gy-Mas­sa­ge. Con­stan­ze Hes­se-Neu­haus ver­hilft Ihnen mit ihren Yoga-Work­shops zu einem ganz neu­en Lebens­ge­fühl, und als High­light gibt es einen medi­ta­ti­ven Kurs am Haus­teich, auf dem roman­ti­sche klei­ner Lich­ter schwim­men. Ein Urlaub für die See­le, den Sie jetzt buchen kön­nen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here