Ein Fest fürs Leben

0
1321
"Miteinander- Füreiander": Bürgermeisterin Hatice Kara begrüßt Flüchtlinge beim Adventsfest der Helferbörse (Foto: Jan Karthäuser)

So sind Fes­te, die alle Men­schen lie­ben: Vol­ler Leben, vol­ler Lachen, vol­ler Musik, vol­ler Freu­de. Udo Mei­er, Vor­sit­zen­der des Senio­ren­bei­rats, hat­te die Idee zu einem vor­weih­nacht­li­chen „Mit­ein­an­der – Für­ein­an­der“ von Bür­gern und Flücht­lin­gen. Und vie­le, vie­le kamen, die Men­sa der Grund- und Gemein­schafts­schu­le (GGS) war am Nach­mit­tag des 9. Dezem­ber bis auf den letz­ten Platz besetzt.

Viel Beifall gab es für den Chor der Flüchtlinge (Foto: Jan Karthäuser)Und das sehr zur Freu­de von Bür­ger­vor­ste­he­rin Anja Evers, Bür­ger­meis­te­rin Hati­ce Kara, vie­len, vie­len Bür­gern, Flücht­lin­gen, Asyl­su­chen­den und Kin­dern. In sei­ner Begrü­ßungs­an­spra­che wies Udo Mei­er ein­dring­lich auf die leben­di­ge Will­kom­mens­kul­tur in unse­rer Gemein­de hin, auf die akti­ve Hil­fe, die von frei­wil­li­gen Hel­fern täg­lich geleis­tet wird. Er dank­te allen Spon­so­ren wie bei­spiels­wei­se fami­la, dem Bug­en­ha­gen­werk, dem Betrei­ber der Men­sa, Herrn Ris­se, um nur eini­ge zu nen­nen. Stolz sprach auch aus den Wor­ten von Bür­ger­meis­te­rin Hati­ce Kara, die ein­dring­lich beton­te, was Men­schen bei uns leis­ten, um ande­ren Men­schen den Start in ein neu­es Leben zu ermög­li­chen.
Bei Tee, Kaf­fee, Kuchen­spen­den, auch die der bei­den orts­an­säs­si­gen Schu­len, Kek­sen, Plätz­chen oder auch Soft­drinks wur­de allen Besu­chern über zwei Stun­den ein begeis­tern­des Pro­gramm gebo­ten. Den Anfang mach­te die Musi­cal-Trup­pe einer 7. Klas­se der GGS, die unter der Lei­tung von Frau Chris­tia­ne Kah Aus­schnit­te aus ihrem Weih­nachts­pro­gramm „Rit­ter Rost fei­ert Weih­nach­ten“ prä­sen­tier­te. Ein wei­te­res High­light war der Auf­tritt von Sula­man Moham­mad – er spiel­te auf sei­ner Oud, einer ara­bi­schen Lau­te, begeis­tern­de Lie­der sei­ner syri­schen Hei­mat. Anschlie­ßend san­gen Vin­cent Nies­sen und Michel von Wus­sow, Mit­glie­der der OGT Big Band, Lie­der der Beat­les sowie eige­ne Kom­po­si­tio­nen. Toll!

Riesenstimmung beim Adventsfest der Helferbörse (Foto: Jan Karthäuser)

Als dann alle glaub­ten, das Fest nei­ge sich dem Ende zu, explo­dier­te die Lebens­freu­de in der Men­sa zu den Klän­gen von Sula­man, der wie­der auf die Büh­ne muss­te: Es wur­de getanzt, gelacht, es bil­de­ten sich zwi­schen den Tischen rhyth­mi­sche Grup­pen, die Kin­der mit­ten­drin mit ihren Geschen­ken, strah­len­de Gesich­ter, mit einem Wort: Wun­der­bar.

Joa­chim Nickel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here