Fackelwanderung am Winterstrand

0
1174
„Feuer & Flamme“ lautet das Motto für ein winterliches Vergnügen an den Ostseestränden in Sierksdorf und Pelzerhaken

Fri­sche Bri­se, wei­te Flä­che: ech­te Ost­see­fans schät­zen den Strand außer­halb der Som­mer­sai­son. Im Win­ter gibt es hier ein Pro­gramm für Frisch­luft­fans, Eis­läu­fer und Roman­ti­ker. Mit „Feu­er & Flam­me“ laden die Ost­see­bä­der auch in die­sem Jahr zu Fackel­wan­de­run­gen ein. Ganz neu in die­sem Jahr ist die Eis­stock­bahn in Pelz­erha­ken, bis 4.1. täg­lich geöff­net.

Schon im drit­ten Jahr lädt die Tou­ris­mus-Agen­tur Lübe­cker Bucht zu den belieb­ten Fackel­wan­de­run­gen ein, bei der die Teil­neh­mer nicht nur den beson­de­ren Reiz der Win­ter­strän­de ent­de­cken, son­dern sich auch mit damp­fen­dem Punsch und einem inter­es­san­ten Pro­gramm ver­wöh­nen las­sen.
„Gestrandet“ bei Glühwein in romantischem AmbienteJeweils frei­tags und sams­tags wer­den die Fackel­wan­de­run­gen kos­ten­los ange­bo­ten - am Strand von Schar­beutz, Haff­krug, Sierks­dorf, Pelz­erha­ken und Ret­tin. Vor oder nach der Wan­de­rung trifft man sich zu einem wär­men­den Getränk, denn der Win­ter ist sehr gesel­lig! In Sierks­dorf kön­nen Sie sams­tags und sonn­tags direkt am Strand bei der „Strand Per­le“ mit wär­men­den Feu­er­kör­ben und lecke­rem Punsch das Win­ter­wär­me­ge­fühl genie­ßen. Ein künst­le­ri­sches Pro­gramm sorgt für ange­neh­me Unter­hal­tung, unter ande­rem mit Lesun­gen und Gitar­ren­mu­sik. In Pelz­erha­ken (bei Neu­stadt) ent­steht in die­sem Jahr ein Win­ter­strand­dorf, das für jeden etwas zu bie­ten hat. Hier kön­nen Sie frei­tags ab 16.00 Uhr, sams­tags und sonn­tags ab 12.00 Uhr direkt auf der Ter­ras­se der „Vil­la Mee­res­rau­schen“ die unter­halta­men Sei­ten des Win­ters erle­ben, mit Feu­er­kör­ben, Feu­er­shows und viel mehr. Ein neu­es High­light in die­sem Jahr ist die Eis­stock­bahn, die dazu ein­lädt, sich win­ter­sport­lich aus­zu­pro­bie­ren. Inter­es­sier­te kön­nen sich spon­tan im „Gestran­det“ oder in der „Geniess­bar“ anmel­den. Die Eis­bahn ist täg­lich von 12.00 bis 22.00 Uhr geöff­net. Und wäh­rend sich die Erwach­se­nen beim Glüh­wein beim Eis­stock­schie­ßen amü­sie­ren, kön­nen sich die Klei­nen im Kin­der­ki­no Mär­chen­fil­me anschau­en. Anmel­dun­gen, z.B. für Schul­klas­sen, und wei­te­re Infos bei Pro­dukt­ma­na­ger Hans­jörg Con­zel­mann unter 04503-7794-133

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here