Jazz im Hafen: New Orleans-Feeling bei der JazzBaltica

0
572
Open Air oder - wie hier - in der Evers-Werft: Die Jazzmusiker begeistern mit exzellentem Sound ihr Publikum
Open Air oder - wie hier - in der Evers-Werft: Die Jazzmusiker begeistern mit exzellentem Sound ihr Publikum

Der Count­down läuft: vom 23. bis 25. Juni erle­ben Jazz­fans an der Küs­te die Jazz­Bal­ti­ca im Nien­dor­fer Hafen. Und so man­cher kann es schon gar nicht mehr erwar­ten: Seit sei­ner Pre­mie­re 1991 hat sich die Jazz­Bal­ti­ca mit ihrem immer wie­der fas­zi­nie­ren­den Pro­gramm zu einem der wich­tigs­ten Jazz-Fes­ti­vals über­haupt gemau­sert. Seit 2012 fin­det das Event unter der künst­le­ri­schen Lei­tung des Posau­nis­ten Nils Land­gren in Nien­dorf statt. „Das ist eine unglaub­li­che Loka­ti­on“, schwärmt der Schwe­de, „Wenn ich ein Boot hät­te, wür­de ich im Nien­dor­fer Hafen fest­ma­chen.“

Der­zeit lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen auf vol­len Tou­ren. Neben Kon­zer­ten auf der Haupt­büh­ne gibt es in jedem Jahr auch ein Pro­gramm für Kin­der sowie ein kos­ten­frei­es Musik-Ange­bot auf der Open-Air-Büh­ne im Nien­dor­fer Hafen, im Jazz­Ca­fé und @thebeach im Nien­dor­fer Yacht-Club. Erst­mals fin­det 2017 außer­dem ein Auf­takt­kon­zert in der beson­de­ren Lounge-Atmo­sphä­re der 73Bar im Mari­tim See­ho­tel in Tim­men­dor­fer Strand statt.

Für das Warm-up am Don­ners­tag, den 22. Juni, braucht man kei­ne Kar­ten, denn das Kon­zert fin­det um 18.30 Uhr auf dem Tim­men­dor­fer Platz vor dem alten Rat­haus im Her­zen von Tim­men­dor­fer Strand statt. Das New Oran­ge Swing Orches­tra Tokyo, die Big Band des OGT unter Lei­tung von Dr. Axel Ster, und Nils Land­gren wer­den gemein­sam auf der Büh­nen ste­hen. Um 21.30 Uhr folgt dann das Upp­takt Kon­zert mit Sharn Dyall in der 73Bar des Mari­tim See­ho­tels in Tim­men­dor­fer Strand. Noch gibt es Kar­ten.
Am Frei­tag, 23. Juni wird die Big Band Brass Band um 16.30 Uhr Open Air am Nien­dor­fer Hafen auf­tre­ten. Hier ist der Ein­tritt natür­lich frei, so dass man sich ein­fach ein schö­nes Plätz­chen am idyl­li­schen Fischer­ha­fen sucht, um sich ganz der Musik hin­zu­ge­ben.
Um 22 Uhr lädt die Grup­pe Mez­zo­for­te zur Dance Night in die Gro­ße Hal­le der Evers­werft am Nien­dor­fer Hafen ein. Wer mit­fei­ern will, bekommt noch Kar­ten.
Und auch für die Kon­zer­te vom Anna-Lena Schna­bel Quar­tett am Frei­tag um 23.00 Uhr und von Mopo eben­falls am Frei­tag um 23.59 Uhr gilt Ein­tritt frei, denn die Musi­ker tre­ten im Jazz­Ca­fé und bei @the beach auf.
Am Sonn­abend kann man eben­falls eini­ge Kon­zer­te kos­ten­los genie­ßen. Dazu gehö­ren Elle Burk­hardt & Band um 11.00 Uhr, das Lan­des­Ju­gend­Jazz­Or­ches­ter Schles­wig-Hol­stein um 15.30 Uhr und Miu um 19.30 Uhr. Alle drei Kon­zer­te fin­den Open Air am Hafen statt. Am Abend geben das Pet­ter Berg­an­der Trio um 22.00 Uhr im Jazz­Ca­fé in der Evers­werft und Cæci­lie Nor­by & Lars Dani­els­son um 23.00 Uhr im Nien­dor­fer Yacht-Club @the beach wei­te­re Kon­zer­te, für die man kei­nen Ein­tritt zah­len muss.
Für den Auf­tritt von Jin Jim am Sonn­abend und 13.00 Uhr in der Evers­werft und das Kon­zert der NDR Big­band um 17.00 Uhr in der Evers­werft gibt es zum Glück noch Rest­kar­ten.

Am Sonn­tag geht die Jazz­Bal­ti­ca in Nien­dorf in die letz­te Run­de. Los geht es um 12.00 Uhr mit der Kin­der­mu­sik­werk­statt an Hafen, wobei der musi­ka­li­sche Nach­wuchs kos­ten­los mit­ma­chen kann. Um 14.00 Uhr wer­den Bro­da-Lin­de-This­sen ein Open Air Kon­zert am Hafen geben. Mit Michèl von Wus­sow steht ein loka­ler Künst­ler gemein­sam mit sei­ner Band um 18.30 Uhr am Nien­dor­fer Hafen auf der Büh­ne. Auch hier ist der Ein­tritt frei.
Für das Kon­zert von Sebas­ti­an Stud­nitz­ky, Jas­min Taba­ta­bai und David Klein am Sonn­tag um 15.30 Uhr in der Evers­werft gibt es eben­falls noch Kar­ten. Und auch wer der Moni­ka Roscher Big­band am Sonn­tag um 20.00 Uhr in der Evers­werft zuhö­ren möch­te, hat viel­leicht Glück. Mit dem kos­ten­lo­sen Auf­tritt der Echoes of Swing am Sonn­tag um 22.00 Uhr im Jazz­Ca­fé in der Evers­werft endet die Jazz­Bal­ti­ca 2017 in Nien­dorf.

Das gesam­te Pro­gramm fin­den Sie im Inter­net unter www.jazzbaltica.de. Auf die­ser Sei­te kön­nen auch die Kon­zert­ti­ckets bestellt wer­den.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here