Jetzt wird’s bunt: Hier feiert man Ostern an der Lübecker Bucht

0
412
Hier hoppelt der Hase: Timmendorfer Strand empfängt seine Gäste zu Ostern mit blumengeschmücktem Brunnen und gut gelaunten Hasen
Hier hoppelt der Hase: Timmendorfer Strand empfängt seine Gäste zu Ostern mit blumengeschmücktem Brunnen und gut gelaunten Hasen

Mit mil­de­ren Tem­pe­ra­tu­ren, strah­lend blau­em Him­mel und den schön war­men Son­nen­strah­len hält der Früh­ling Ein­zug in die Lübe­cker Bucht, und mit gro­ßen Schrit­ten nähert sich das Oster­fest, das mit vie­ler­lei bun­ten und fröh­li­chen Events zum gesel­li­gen Fei­ern ein­lädt. Vom Grün­don­ners­tag, 18. April, bis ein­schließ­lich Oster­mon­tag, 22. April, kann hier­bei ein Oster­feu­er besucht, Oster­ei­er gesucht und über schö­ne Oster­märk­te geschlen­dert wer­den. Dazu gibt es jede Men­ge gute Live-Musik und kuli­na­ri­sche Lecke­rei­en für jeden Geschmack.

Hier hop­pelt der Hase“, lau­tet das Mot­to in Tim­men­dor­fer Strand. Mit einem fest­lich geschmück­ten Oster­brun­nen auf dem Tim­men­dor­fer Platz stimmt man sich auf das Oster­fest ein. Am Oster­sonn­abend trifft man sich zum tra­di­tio­nel­len Oster­feu­er am Nie­dor­fer Freistrand. Bereits ab 17.00 Uhr sor­gen Enter­tai­ner Tom Mil­ler und DJ René Klein­schmidt für Stim­mung; mit Ein­set­zen der Däm­me­rung wird die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr direkt an der Was­ser­kan­te das Oster­feu­er ent­zün­den.
Der Oster­ha­se ist am Sonn­tag bereits in der Mor­gen­däm­me­rung aktiv, damit er unbe­merkt zahl­rei­che Mee­res­tie­re und Oster­ei­er im Sand neben der Mari­tim See­brü­cke ver­ste­cken kann. Um 11.30 Uhr star­tet die gro­ße Oster­ei­er­su­che in dem abge­steck­ten Feld. Ob mit blo­ßen Hän­den oder Schau­feln – Spaß ist garan­tiert. Die Fin­der kön­nen ihren Schatz kos­ten­los bei der TSNT GmbH gegen tol­le Gewin­ne ein­tau­schen.
Der Lions Club betei­ligt sich mit Brat­wurst, Kaf­fee und Kuchen, Saft, Sekt und Wein. Den Rein­erlös der Akti­on spen­det der Lions Club Lübe­cker Bucht wie­der einer gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­ti­on. Am Oster­mon­tag geht die Oster­ei­er­su­che wei­ter, denn dann ver­steckt Meis­ter Lam­pe sei­ne süße Fracht tra­di­tio­nell bei der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Nien­dorf. Ab 11.15 Uhr dür­fen die Gäs­te auf die Suche gehen und im Anschluss bei Geträn­ken, Kaf­fee und Kuchen die Oster­fest­lich­kei­ten aus­klin­gen las­sen.

Vom 18. bis 22. April heißt es „Ostern unplug­ged“ in Schar­beutz. Von Grün­don­ners­tag, 18.04., bis ein­schließ­lich Oster­mon­tag, 22.04., erwar­tet die Gäs­te bei der Kult-Ver­an­stal­tung pures Früh­lings­fee­ling und viel Musik auf dem See­brü­cken­vor­platz. Lecke­rei­en der inter­na­tio­na­len Küche laden zum Schlem­men ein, wäh­rend man den Klän­gen der Musi­ker auf der Büh­ne lauscht. Im angren­zen­den Kur­park prä­sen­tie­ren Künst­ler, Desi­gner und Kunst­hand­wer­ker aller­lei Schö­nes und Außer­ge­wöhn­li­ches und run­den das Oster­er­leb­nis an der Lübe­cker Bucht niveau­voll ab. Am Oster­sonn­tag geht es um 12.00 Uhr mit Mas­kott­chen „Gum­da“ am Strand auf Oster­ei­er­su­che. Die klei­nen Besu­cher kön­nen hier im Sand bud­deln was das Zeug hält und die gefun­de­nen ‚Schät­ze‘ danach gegen inter­es­san­te ‚Mit­nehm­sel‘ ein­tau­schen. Wer mag, kann im Anschluss öster­li­che Deko­ra­tio­nen an der Bas­tel­sta­ti­on bas­teln und damit das Oster­fest mit einer per­sön­li­chen Note ver­schö­nern.

Mit Maskottchen Gumda auf Ostereiersuche am Scharbeutzer Strand © www.luebecker-bucht-ostsee.de
Mit Mas­kott­chen Gum­da auf Oster­ei­er­su­che am Schar­beut­zer Strand © www.luebecker-bucht-ostsee.de

Am 20. und 21. April ste­hen Oster­feu­er und Oster­ei­er­su­che in Haff­krug auf dem Pro­gramm. Am Oster­sams­tag, 20.04., um 17.00 Uhr ent­zün­det die Feu­er­wehr in Haff­krug tra­di­tio­nell am Gerä­te­haus (Wald­weg) ihr Oster­feu­er. Auch für einen Snack und Geträn­ke ist vor Ort gesorgt. Oster­sonn­tag fin­det die Oster­ei­er­su­che am Strand von Haff­krug statt. Um 11 Uhr beginnt das ein­stün­di­ge, fröh­li­che Bud­deln nach Oster­über­ra­schun­gen im Sand direkt neben der See­brü­cke.

Am 20. April fla­ckert wie­der das Oster­feu­er am Strand von Pelz­erha­ken. Es hat eine lan­ge Tra­di­ti­on, und zu Ostern sieht man es auch neben der See­brü­cke in Pelz­erha­ken. Wenn vor den Wel­len der Ost­see und dem wei­ten Hori­zont die Flam­men eines Feu­ers lodern, ist das ein ganz beson­de­res Erleb­nis. So schön, dass es in Pelz­erha­ken gleich an zwei Tagen statt­fin­det: am 20.04. ab 18.00 Uhr und am 21.04. ab 16.00 Uhr.
Die Besu­cher kön­nen sich an den Pago­den­zel­ten am Strand mit kuli­na­ri­schen, hei­ßen und kal­ten Lecke­rei­en ver­sor­gen, wäh­rend hei­ße Beats vom Plat­ten­tel­ler auf dem Dance­floor direkt am Strand für stim­mungs­vol­les Früh­lings­fee­ling sor­gen.

Am 20. April star­ten die Oster-Aktio­nen in Sierks­dorf. Die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr lädt alle Kin­der ein, am Sams­tag vor Ostern rund um das Gerä­te­haus bun­te Oster­ei­er zu suchen. Für jedes gefun­de­ne Oster­ei gibt es eine klei­ne Über­ra­schung. An ers­ter Stel­le steht Spiel und Spaß für die Kin­der. Es geht kun­ter­bunt zu - mit Kin­der­schmin­ken, Oster­ei­er bema­len, und natür­lich ist der Oster­ha­se immer dabei. Für das leib­li­che Wohl wer­den Kaf­fee und selbst­ge­mach­te Kuchen und Tor­ten ange­bo­ten.

Auch in die­sem Jahr fin­det am Oster­sams­tag auf dem Neu­städ­ter Markt­platz ein Oster­markt statt. Die Besu­cher erwar­ten am 20. April ein rie­sen­gro­ßes Oster­ei, ech­te Oster­häs­chen zum Strei­cheln und eine lecke­re Markt­gas­tro­no­mie. Ver­schie­de­ne Mar­ching Bands sor­gen für aus­ge­las­se­ne Stim­mung, und spe­zi­ell für die klei­nen Gäs­te wird ein tol­les Rah­men­pro­gramm gebo­ten. Für Freun­de des Geo­cachings - und sol­che, die es wer­den wol­len - gibt es an die­sem Tag ein zusätz­li­ches High­light: die Geo­caching-Oster­ral­lye. GPS-Koor­di­na­ten lot­sen durch die char­mant-mari­ti­me Alt­stadt und wer die Rät­sel rich­tig löst, das Lösungs­wort auf der Teil­nah­me­kar­te ein­trägt und die­se abgibt, kann einen von drei Ein­kaufs­gut­schei­nen gewin­nen. Also, fin­di­ge Rät­sel­füch­se auf­ge­passt! Die Teil­nah­me-kar­ten gibt es bei ver­schie­de­nen Geschäf­ten in der Neu­städ­ter Alt­stadt und am Ver­an­stal­tungs­tag beim Rie­sen-Oster­ei mit­ten auf dem Markt­platz. Vom 20.-22. April star­tet auch eine Oster­ei­er­su­che im zeiT­TOr . Wer über Ostern das zeiT­Tor Muse­um der Stadt Neu­stadt in Hol­stein besucht, kann eine süße Über­ra­schung erle­ben, denn zwi­schen den wert­vol­len Aus­stel­lungs­stü­cken gibt es Öster­li­ches zu ent­de­cken. Dabei han­delt es sich durch­aus nicht um „anti­kes“ Essen, son­dern um fri­sche Lecke­rei­en, die mit gutem Auge und dann ein biss­chen Glück gewon­nen wer­den kön­nen.

Ostern mit „Hap­py Jum­per Oster-Ral­lye“, Oster-Bas­te­lei und einem Tref­fen mit dem Oster­ha­sen ‚Hap­py Jum­per’ gibt es am 21. April in Pelz­erha­ken. Hier fin­det zwi­schen 13.00 und 16.00 Uhr die span­nen­de Oster­ral­lye ent­lang des Möhr­chen­pfa­des statt. Da gilt es, eini­ge gro­ße Oster­nes­ter zu ent­de­cken und Rät­sel zu lösen. Wer mag, bas­telt zudem unter Anlei­tung schö­ne Oster­de­ko­ra­tio­nen, die mit nach Hau­se genom­men wer­den kön­nen – eben­so wie die süßen Oster­le­cke­rei­en, die ‚Hap­py Jum­per’ an alle klei­nen Besu­cher ver­teilt.

Eine Gesamt­über­sicht über alle Oster-Events an der Lübe­cker Bucht gibt es gebün­delt online unter: www.luebecker-bucht-ostsee.de/ostern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here