Travemünder Woche: Sonniger Start, stürmische See

0
227
Faszinierende Eindrücke bietet jede Regatta der Travemünder Woche. © segel-bilder.de
Faszinierende Eindrücke bietet jede Regatta der Travemünder Woche. © segel-bilder.de

Heißt Flag­ge“ lau­tet das tra­di­tio­nel­le Signal, mit dem Lübecks Bür­ger­meis­ter Jan Lin­denau am Frei­tag, den 19.Juli, den Start­schuss zur Tra­ve­mün­der Woche gab. Zum 130. Mal tref­fen sich Skip­per, Urlau­ber, Tra­ve­mün­der und vie­le Segel­fans an der Tra­ve- und Strand­pro­me­na­de und freu­en sich auf neun Segel­ta­ge mit hoch­ka­rä­ti­gen Mann­schaf­ten auf acht Bah­nen in der Lübe­cker Bucht.

Auch dies­mal traf sich die Crè­me de la Crè­me deut­scher Seg­ler zur Eröff­nungs­fei­er auf der „Lisa von Lübeck“, einem stil­vol­len Nach­bau eines Han­dels­schiffs der Han­se aus dem 15. Jahr­hun­dert. Lina Rix­gens, bis­her ein­zi­ge deut­sche Frau, die erfolg­reich von Frank­reich in die Kari­bik gese­gelt ist, sprach gemein­sam mit Robert Stan­jek, dem Olym­pia-Teil­neh­mer von 2012 und Star­boot-Welt­meis­ter von 2014, den sport­li­chen Eid. Bei­de berich­te­ten über ihre Akti­vi­tä­ten zur Tra­ve­mün­der Woche und gro­ße Zie­le in der Zukunft.

Gro­ße Zie­le haben auch die Seg­ler, die dem berühm­ten Segele­vent mit Span­nung ent­ge­gen­bli­cken. Rund 1000 Skip­per neh­men teil; die Zuschau­er­zahl wird wie­der bei eini­gen Hun­dert­tau­send lie­gen. Wie immer hat man von der Tra­vepro­me­na­de den bes­ten Blick auf den gegen­über­lie­gen­den Pri­wall mit dem Pas­sat­ha­fen, wo die gan­ze Woche über Yach­ten und Jol­len zu Regat­ten star­ten.
Gleich zum Auf­takt der Segel­wo­che gehen die olym­pi­schen Finn Ding­hys (20. bis 23. Juli) ins Ren­nen. Sie gehö­ren zu den stärks­ten Ath­le­ten, denn die gro­ße Segel­flä­che for­dert vol­len Kör­per­ein­satz. Rasant geht es bei den Formula18 zu: Die Kata­ma­ran­klas­se ist die ange­stamm­te Klas­se der LYC-Seg­ler Hel­ge und Chris­ti­an Sach, ­mit 20 Poka­len Rekord­sie­ger der Tra­ve­mün­der Woche.

Einen Hauch von Olym­pia gibt es bei den Laser Stan­dard und Laser Radi­al. Aller­dings wer­den die Ein­hand-Jol­len hier nicht von den Olym­pia-Aspi­ran­ten, son­dern von den gesetz­te­ren Alters­klas­sen in der Mas­ters­wer­tung gese­gelt. Nicht nur die Yach­ten der Meis­ter­schafts­klas­sen ORC gehen zur Tra­ve­mün­der Woche auf den Kurs: Mit der Ost­see-Cup Lang­stre­cke und der Ost­see-Cup Mit­tel­stre­cke gibt es ein Ange­bot für alle Teil­neh­mer ohne fest­ge­setz­te Nor­men.
Am Mitt­woch wird Bür­ger­meis­ter Jan Lin­denau beim tra­di­tio­nel­len „Rot­spon Cup“ gegen Finanz­mi­nis­te­rin Moni­ka Heinold antre­ten. „Trai­niert habe ich zwar nicht, aber mein Ehr­geiz ist trotz­dem vor­han­den“, sagt Jan Lin­denau, und Hob­by­seg­le­rin Moni­ka Heinold vers­rp­ciht: „Ich wer­de mein Bes­tes geben“. Auf guten Wind und bes­te Bedin­gun­gen hofft auch der sport­li­che Lei­ter der TW, Jens Kath. Laut Wet­ter­vor­her­sa­ge wird es wohl recht abwechs­lungs­reich auf See: Regen, Sturm, Gewit­ter sind auch dabei.

Auch an Land wird es span­nend. Zwi­schen Tor­na­do­wie­se und Bert­ling­s­tra­ße wird Kuli­na­ri­sches aus aller Welt, Kunst aus der Regi­on und Klang­ge­nuss von Schla­ger bis Rock gebo­ten. Und an den Nach­mit­ta­gen (jeweils 17 Uhr) gibt es wie­der die Tra­ve-Races mit Kom­men­tar, der den Segel­sport auch Lai­en näher­bringt. Wei­te­re Infos unter www.travemuender-woche.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here