Klein und fein: Der Meerchenwald in Neustadt

0
44
Klein und fein: Der Meerchenwald in Neustadt © Stadtmarketing
Klein und fein: Der Meerchenwald in Neustadt © Stadtmarketing

An der Küs­te weiß man es schon: Immer kurz vor dem ers­ten Advent zieht auf dem Markt­platz in Neustadt/Holstein eine beson­de­re Stim­mung ein, denn dann ist „Meer­chen­wald-Zeit“. Der zau­ber­haf­te Meer­chen­wald ist kein klas­si­scher Weih­nachts­markt, son­dern ein gemüt­li­ches Spek­ta­kel mit klei­nen Hüt­ten und Mär­chen­sze­nen mit einem „Meer“-Bezug.

Auf dem zweit­größ­ten Mark­platz Schles­wig-Hol­steins direkt vor dem Rat­haus wird der Neu­städ­ter Meer­chen­wald in die Mit­te des Markt­plat­zes so auf­ge­baut, dass auch der Wochen­markt zwar in etwas ande­rer Auf­stel­lung aber ohne auf ande­re Flä­chen aus­zu­wei­chen auf dem Markt­platz statt­fin­den kann. Die Initia­to­ren sind die Mit­glie­der im Gewer­be­ver­ein Neu­stadt in Hol­stein, der das weih­nacht­li­che Spek­ta­kel orga­ni­siert und finan­ziert. Das Herz des Meer­chen­walds bil­den die Mär­chen­hüt­ten und die vie­len Tan­nen; die Mär­chen­hüt­ten zei­gen mari­ti­me Mär­chen, die den klei­nen und gro­ßen Besu­chern viel Freu­de berei­ten. Noch stim­mungs­vol­ler wird der Meer­chen­wald durch die Weih­nachts­py­ra­mi­de in der Mit­te. Feu­er­kör­be und ein gro­ßer Herrn­hu­ther Stern sor­gen über dem Meer­chen­wald für ein beson­de­res Licht.
Ange­bo­te gibt’s für Groß und Klein: Für Kin­der gibt’s eine Mär­chen­stun­de, für die Erwach­se­nen fin­det jeden Don­ners­tag eine „After-Work-Par­ty“ statt. Der Weih­nachts­mann besucht mitt­wochs, frei­tags und sams­tags am Nach­mit­tag die Neu­städ­ter Innen­stadt. Am 1. Dezem­ber prä­sen­tie­ren sich der För­der­kreis „KiBi’ der Kita Am Bin­nen­was­ser in einer Ver­kaufs­hüt­te auf dem Meer­wald. Der Ver­kaufs­er­lös kommt der Gestal­tung der KiTa-Außen­an­la­ge zugu­te. Am 8. Dezem­ber prä­sen­tiert sich der För­der­ver­ein „Die Was­ser­geis­ter“ der Kita Am Was­ser­turm in einer Ver­kaufs­hüt­te und bie­tet klei­ne Holz­ar­bei­ten, Gehä­kel­tes und beson­de­re Bücher an. Nach wie vor ist der Meer­chen­wald ein Ange­bot für die gan­ze Fami­lie. Für Kin­der gibt es neben kos­ten­lo­sen Fahr­ten mit einem klei­nen Karus­sell zwei­mal wöchent­lich eine Mär­chen­stun­de (mi und fr 15 bis 17 Uhr) in der Vor­le­se­hüt­te; für Erwach­se­ne gibt es neben Weih­nachts­punsch und Brat­würst­chen jede Woche eine „After-Work-Par­ty“ mit Musik von einem DJ (do von 17 bis 22 Uhr, Musik bis 21.30 Uhr).
Sams­tags ab 15 Uhr haben Besu­cher die Gele­gen­heit, „ihren“ Tan­nen­baum zu einem gerin­gen Preis zu erwer­ben, denn auch in die­sem Jahr fin­det wie­der eine Tan­nen­baum- Glücks­rad-Akti­on des Gewer­be­ver­eins statt. 10 Tan­nen­bäu­me wer­den in der Zeit von 15-17 Uhr von Neu­städ­ter Kin­der­gär­ten und Kin­der­ta­ges­stät­ten „erdreht“. Der Erlös kommt den Ein­rich­tun­gen zugu­te. Öff­nungs­zei­ten bis 23.12.: mon­tags bis mitt­wochs und frei­tags 11-19 Uhr, sams­tags von 11-19 Uhr, sonn­tags von 11-19 Uhr, don­ners­tags von 11-22 Uhr. Don­ners­tags von 17-22 Uhr ­After-Work-Par­ty; sams­tags: Tan­nen­baum-Glücks­rad-Dre­hen; diens­tags und don­ners­tags von 15-17 Uhr: Mär­chen­zeit in der Vor­le­se­hüt­te. Der Weih­nachts­mann kommt mitt­wochs, frei­tags und sams­tags, und mitt­wochs und frei­tags gibt es kos­ten­lo­se Fahr­ten mit dem Kin­der­ka­rus­sell.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here