Ostern an der Ostsee: Osterfeuer, Ostereier und sehr viel Meer

0
1019
Schon legendär und immer ein Riesenspaß: Die „Riesenein-Parade“ startet am Ostersonntag um 13 Uhr am Kreuzfahrt-Terminal. (c) LTM

In den ver­gan­ge­nen zwei Mona­ten war es ja noch recht ruhig an der Ost­see - aber jetzt geht’s rich­tig los. Das Oster­pro­gramm bringt alle Ost­see­bä­der wie­der in Schwung, und die Urlau­ber freu­en sich auf ein vol­les Pro­gramm. Zu den High­lights gehört wie immer die tra­di­tio­nel­le Oster­ei­er­su­che und vor allem das Oster­feu­er direkt am Meer. Rund um das pras­seln­de Lager­feu­er gibt’s Musik in einer ein­zig­ar­ti­gen Atmo­sphä­re. Hier sind die wich­tigs­ten Pro­gramm­hin­wei­se für die Ost­see­bä­der der Lübe­cker Bucht.

Tra­ve­mün­de putzt sich am lan­gen Oster­wo­chen­en­de wie­der her­aus und star­tet mit einem bun­ten Oster­fest vom 7. bis 10. April 2023 in den Früh­ling. Vier Tage lang dreht sich im Brüg­mann­gar­ten alles rund um das Oster­fest. Stim­mungs­vol­le Höhe­punk­te sind das gro­ße Oster­feu­er am Strand am Sams­tag­abend und die Rie­sen­ei-Para­de am Oster­sonn­tag. Nach dem „Oster­ein­klang“ am Kar­frei­tag wer­den die bösen Win­ter­geis­ter mit einem gro­ßen Oster­feu­er am Tra­ve­mün­der Strand (Höhe Brüg­mann­gar­ten) vertrieben.
Am Sams­tag um 18.00 Uhr beginnt das Pro­gramm mit Live-Musik mit Joe Green im Brüg­mann­gar­ten, ab 19.00 Uhr steht beim Count­down für das Oster­feu­er DJ-Musik auf dem Strand-Pro­gramm. Im Anschluss wird um 20.00 Uhr das Oster­feu­er fei­er­lich ent­zün­det. Hei­ße und kal­te Drinks am wär­men­den Feu­er und lecke­re Grills­nacks sor­gen dabei für gute Stim­mung am Strand. Die Rie­sen­ei-Para­de star­tet am Oster­sonn­tag um 13.00 Uhr am Kreuz­fahrt­ter­mi­nal – ange­führt von bun­ten Rie­sen­vö­geln des Stelz­en­thea­ters de Vil, der Break­dance- und Akro­ba­tik­grup­pe „Concrete3“ und vom Oster­ha­sen per­sön­lich, der gra­tis lecke­re Scho­ko­la­den­ei­er ver­teilt. Am Oster­mon­tag sorgt ein Live­kon­zert ab 13.00 Uhr für gute Lau­ne im Brügmanngarten.

Hier hop­pelt der Hase! Zu Ostern wird’s bunt in Tim­men­dor­fer Strand.

Auch in die­sem Früh­jahr zeigt sich im Her­zen von Tim­men­dor­fer Strand der Oster­brun­nen in sei­ner vol­len Blü­ten­pracht. Deko­ra­ti­ve Blu­men und Pflan­zen wer­den den mehr­stö­cki­gen Brun­nen ab sofort in früh­lings­haf­te Far­ben tau­chen. Rote, pin­ke und wei­ße Tul­pen, gelb/orange und rosa­far­be­ne Nar­zis­sen sowie Sten­gel­pri­meln in ver­schie­de­nen Far­ben sind Haupt­be­stand­teil des Blü­ten­meers. Gebun­de­ne Wei­den­zwei­ge umrah­men das High­light auf dem Tim­men­dor­fer Platz, und die viel­fäl­ti­ge Oster­de­ko­ra­ti­on bringt vie­le Gesich­ter zum Lächeln. Die 7.000 Blü­ten wer­den den ­Brun­nen je nach Wet­ter­la­ge ca. 3-4 Wochen schmü­cken. In die­ser Zeit wird der Brun­nen das wohl meist foto­gra­fier­te Objekt der gan­zen Gemein­de sein.

In Nien­dorf pras­selt das Oster­feu­er: Ein tra­dii­to­nel­les Event mit feu­ri­gem Programm.

Feu­er und Flam­me in schöns­ter Küs­ten-Atmo­sphä­re gibt es beim tra­di­tio­nel­len Oster­feu­er am 8. April um 16.00 Uhr am Nien­dor­fer Frei­strand. Beim Ein­set­zen der Däm­me­rung wird das Rie­sen­feu­er direkt an der Was­ser­kan­te ent­zün­det. Der Ein­tritt ist frei.
Am Sonn­tag, dem 9. April, kön­nen die Kids im Bereich der See­brü­cke eif­rig bud­deln, suchen und fün­dig wer­den, bei der gro­ßen Oster­ei­er-Suche ab 11.30 Uhr.

Hier ist ordent­lich was los! Mas­kott­chen Gum­da mit „Manue­la Schmink- Clown“ und vie­len gut gelaun­ten Kids. Foto: TALB

In Schar­beutz setzt man wie­der ganz auf den Sound: „Ostern Unplug­ged“ lau­tet das Mot­to, und damit star­tet ein Musik­pro­gramm, das so bunt ist wie das Oster­fest. Start ist am 6. April um 14.00 Uhr mit DJ Dan­ny, bekannt durch Radio Schwe­rin; ab 19.00 Uhr spielt dann „Hey Tonight“ belieb­te Oldies und Rock. Am 8. April kom­men die „Rmin­ders“ mit musi­ka­li­schem Rück­blick auf die 60er Jah­re, mit Bud­dy Hol­ly, Elvis, den Beat­les und mehr. Um 18.00 Uhr sorgt „Gos­sen­hau­er“ mit fet­zi­gem Rock für Stim­mung und Früh­lings-Fee­ling pur. Die Kids amü­sie­ren sich am 9. April von 12.00 bis 17.00 Uhr mit Oster­ei­ner-Anma­len, Oster-Bas­teln, Kin­der­schmin­ken beim Ost­see­platz. Und es geht natür­lich wie­der auf Oster­ei­er-Suche! In den Geschäf­ten und am Strand sind vie­le Holz-Eier ver­steckt. Wer sie fin­det, kann sie mit „Manue­la Schmink­clown“ bunt und fröh­lich anma­len und sich auch selbst schön oster­bunt schmü­cken las­sen. Fest­lich, leuch­tend und schön ist auch in die­sem Jahr wie­der das Oster­feu­er. Am 8. April um 17.00 Uhr wird es am Haff­kru­ger Feu­er­wehr-Gerä­te­haus im Wald­weg 2a fei­er­lich ent­facht, und dazu gibt es auch dies­mal ein paar lecke­re Snacks und Getränke.

Auf dem Markt­platz in Neu­stadt star­tet das Oster­fest am Sonn­abend mit ech­ten Kanin­chen und rund 3000 gefärb­ten Eiern, die ganz deko­ra­tiv zu einem Rie­sen­ei zusam­men­ge­setzt wer­den. Rund­um bie­ten ver­schie­de­ne Händ­ler lecke­re Snacks an, und auf die Kids war­tet ein tol­les Karus­sell. Am Strand von Pelz­erha­ken wird es rich­tig feu­rig: Am Oster­sonn­abend und am Oster­sonn­tag brennt jeweils von 19.00 bis 22.00 Uhr das Oster­feu­er auf Höhe der See­brü­cke. Um Oster­sonn­tag gibt es im Haus des Gas­tes eine Oster­par­ty mit Aktio­nen für Kin­der. In Sierks­dorf fin­det der Oster­markt im Han­sa-Park statt, der bereits am Grün­don­ners­tag geöff­net wird. Am Oster­sonn­tag und Oster­mon­tag läuft ein „Hasen-Paar“ durch den Park. Und bei Oster­ei­er-Wett­be­werb kann jedes Kind ein selbst bemal­tes Ei einreichen.

Dazu gibt es bes­te Früh­lings­stim­mung und hof­fent­lich auch gutes Wet­ter. Die Hasen sind jeden­falls bereit für den Ein­satz, und die Oster­märk­te wer­den schon eif­rig geschmückt für den gro­ßen Oster­spaß an der Küste.