Herrlich Nordisch: Modisches, Melodisches & Köstliches in Scharbeutz

0
Herrlich Nordisch war auch das Wetter zum Start der Scharbeutzer Messe im Zelt am Seebrückenplatz
Herrlich Nordisch war auch das Wetter zum Start der Scharbeutzer Messe im Zelt am Seebrückenplatz

Scharbeutz hat viel zu bie­ten: Stylisches, Trendiges, Kulinarisches, Sportliches, und noch viel mehr. Einen viel­sei­ti­gen Einblick bie­tet die Veranstaltung “Herrlich Nordisch”: In ei­nem ge­räu­mi­gen 400 qm-Zelt prä­sen­tie­ren ört­li­che Geschäftsleute vom 24. bis 26. Februar ein in­ter­es­san­tes Angebot mit Pflanzen, Mode, Leckereien, Fashion- und Frisuren-Shows, Sushi-Vorführungen, DJ, Cocktails und ei­ner tol­len Party!

Tag der Entscheidung: Pro oder Contra ETC?

0
"Timmendorf ohne Eishockey - das geht nicht!" Da sind sich die Spieler, Trainer und etliche Timmendorfer einig. (Foto: Susanne Dittmann)

Die Spannung steigt in Timmendorfer Strand. Am Sonntag, den 26. Februar, ent­schei­den die Bürger per Stimmzettel über Fortbestand oder Abriss des Eislauf- und Tenniszentrums. “Sind Sie für den wei­te­ren Erhalt des ETC?” lau­tet die kur­ze und schlich­te Frage. Insgesamt 7631 Abstimmungsberechtigte gibt es im sport­li­chen Ostseebad. “Wir hof­fen, dass mög­lichst vie­le zur Wahl ge­hen”, sa­gen die zahl­rei­chen ETC-Befürworter. Sie wer­den min­des­tens 1529 Ja-Stimmen brau­chen, da­mit der Bürgerentscheid auch ju­ris­tisch fun­diert ist.

Die KreativAkademie öffnet ihre Türen!

0

Am Samstag, den 04. März 2017, star­tet die KreativAkademie Travemünde um 11.00 Uhr in der Fehlingstr. 47 mit ei­ner fest­li­chen Ateliereröffnung. Die Initiatorin, Alexa Urban prä­sen­tiert ei­ge­ne Kunstwerke und in­for­miert über ih­re krea­ti­ven Angebote. Neben Kunst und klei­nen Köstlichkeiten wird das Jazz-Duo BassSinger, Sandra Gantert (Gesang) und Jan Peters (Bass), mit al­ten Jazzstandards, Popsongs und er­di­gem Blues das Programm er­gän­zen.

Alle kamen in die Halle: Volles Haus im Eislauf- und Tenniszentrum

0
Gruppenbild mit Eisbär Timmy: Sabine Jensen (l. neben Timmy) und Torwart-Tochter Liv mit dem engagierten Eishockey-Nachwuchs (Foto: S. Dittmann)
Gruppenbild mit Eisbär Timmy: Sabine Jensen (l. neben Timmy) und Torwart-Tochter Liv mit dem engagierten Eishockey-Nachwuchs (Foto: S. Dittmann)

Sie ka­men, sie klön­ten, sie spiel­ten Tennis oder lie­fen mit Schlittschuhen über’s Eis. Einige hun­dert Besucher wa­ren am Donnerstag, den 9. Februar, beim Aktionstag des Timmendorfer Eislauf- und Tenniszentrums (ETC) ak­tiv, ver­bun­den durch ein ge­mein­sa­mes wich­ti­ges Anliegen: den Erhalt der Halle, über den die Bürger am 26. Februar in ei­nem of­fi­zi­el­len Entscheid ab­stim­men wer­den. Anlass ist die an­ste­hen­de Sanierung, die rund 8,3 Millionen Euro kos­ten soll. Am Mittwoch, dem 15. Februar, lädt die Gemeinde Timmendorfer Strand zu ei­ner wei­te­ren Informationsveranstaltung ein. Gestartet wird um 17.00 Uhr mit ei­ner Besichtigung des ETC, um 18.00 Uhr wer­den die Architektenpläne vor­ge­stellt.

Winter-Highlights am Ostseestrand

0
Flackernde Fackeln, magisches Licht: Beim Fackelfest am Niendorfer Strand leuchten bis zu acht Meter hohe Fichtenstämme
Flackernde Fackeln, magisches Licht: Beim Fackelfest am Niendorfer Strand leuchten bis zu acht Meter hohe Fichtenstämme

Wer sagt denn da, im Winter sei bei uns nichts los? - Weit ge­fehlt: Wer das Besondere sucht, der kommt jetzt und lässt sich das Februar-Programm nicht ent­ge­hen. Timmendorfer Strand, Niendorf und Scharbeutz bie­ten Ihnen Highlights zum Träumen, Genießen - und zum Fotografieren.

Klangvoll & köstlich-kulinarisch: Neujahrsbrunch in Klingberg

0
Andächtig lauscht das Publikum dem Klavierspiel von Leonard Schwerdtfeger
Andächtig lauscht das Publikum dem Klavierspiel von Leonard Schwerdtfeger

Harmonie am See: Wie in je­dem Jahr tra­fen sich die Klingberger zum tra­di­tio­nel­len Neujahrsbrunch im Haus des Gastes. Gastgeber wa­ren wie­der die ört­li­che VHS, ver­tre­ten durch ih­re Vorsitzende Helga Vocke, und der Kulturverein Kleine Waldschänke mit dem Vorsitzenden Peter Kappel. Und wie im­mer war der licht­durch­flu­te­te Raum mit Seeblick bis auf den letz­ten Platz be­setzt - nicht zu­letzt, weil sich nie­mand das köst­li­che Buffet aus den hei­mi­schen Hobbyküchen ent­ge­hen las­sen woll­te.

“Guter Rutsch” ins neue Jahr: Neujahrsempfänge an der Küste

0
Treue Gäste trotz Schnee und Eis: Neujahrsempfang im Scharbeutzer Kurparkhaus (Foto: René Kleinschmidt)

Haben Sie Ihren Nachbarn auch ei­nen “gu­ten Rutsch” ins neue Jahr ge­wünscht? Das hat auf je­den Fall ge­klappt. Ein Wettergott mit wohl et­was schwar­zem Humor hat den Wunsch um­ge­hend um­ge­setzt: Er schick­te uns ei­ne Eisglätte, die es in sich hat­te. So ge­riet der Neujahrsempfang in Scharbeutz am Samstag, den 7. Januar, und auch in Timmendorfer Strand am fol­gen­den Sonntag für die Besucher zum nicht ganz un­ge­fähr­li­chen Abenteuer. Dennoch wa­ren bei­de Empfänge wie im­mer gut be­sucht: Rund 150 Gäste ka­men in das Scharbeutzer Kurparkhaus; auch in Timmendorfer Strand war die Trinkkurhalle auch dies­mal wie­der bis auf den letz­ten Platz ge­füllt.

Was wird aus Timmendorfs Eishalle?

0
Kultig, erfolgreich, unverzichtbar: Eishockey im ETC hat viele Fans, vor allem Stars wie Corbinian Witting (li) und Marcus Krützfeldt

Die Frage stellt sich seit ge­rau­mer Zeit. Seit April 2016 wird das Timmendorfer Eislauf- und Tenniscentrum (ETC) von der Gemeinde be­trie­ben, nach­dem der bis­he­ri­ge Pachtvertrag aus­ge­lau­fen war. Jetzt muss sa­niert wer­den, für net­to rund 5,7 Millionen Euro. Ob der ETC die­se Summe wert ist, ent­schei­den die Bürger in ei­ner Abstimmung am 26. Februar.

Ich muss Euch sagen, es weihnachtet sehr!

0
Festliche Stimmung auf dem Timmendorfer Platz: der „musikalische Winterzauber“ sorgt von den Adventstagen bis Neujahr für zauberhafte Stimmung (Foto: Bernd Schmidt)

Weihnachtsmärkte über­all! Üppig und fest­lich glit­zern die Lichter in Travemünde, Timmendorfer Strand, Scharbeutz oder Neustadt. Fröhliche Menschen tref­fen sich an ge­müt­li­chen Buden und ge­nie­ßen bei Glühwein und Klönschnack die Stimmung in den Ostseebädern, in de­nen al­les et­was an­ders ist als in der Stadt. So kommt der Weihnachtsmann ganz zünf­tig per Boot zu “Fischers’s Wiehnacht” im Niendorfer Hafen, in Neustadt lockt ein “Meerchenwald” mit ma­ri­ti­men Eindrücken und be­son­de­rem Flair. Und im Zentrum von Timmendorfer Strand liegt Musik in der Luft beim “Musikalischen Winterzauber” mit Festzelt, Showbühne und bunt ge­schmück­ten Weihnachtsbuden.

Prosit Neujahr: Silvesterfeten am Strand

0
Faszinierend schön: Rund um die Lübecker Bucht wird das Ufer vom Silvesterfeuerwerk bunt erleuchtet

Böller mit fri­scher Brise er­war­ten Sie bei “Silvester on the Beach”. Zum Jahreswechsel trifft sich die Partyszene am Timmendorfer Strand ne­ben der Seebrücke. In Travemünde star­tet am 25. Dezember der “Winterzauber am Meer” und bie­tet ei­ne Flaniermeile durch Wärme, Feuer und Musik im Brügmanngarten. Der Höhepunkt bei­der Veranstaltungen ist das gro­ße Silvesterfeuerwerk.

Beliebte Artikel der letzten 7 Tage

Wetter an der Küste

Scharbeutz
Klarer Himmel
9 ° C
9 °
9 °
100%
2.1kmh
0%
Do
16 °
Fr
15 °
Sa
13 °
So
13 °
Mo
12 °