Weihnachtsmärkte im historischen Lübeck

0
Weihnachtliche Stimmung in der UNESCO-Weltkulturerbestätte: Lübeck, die schöne Hansestadt, zeigt ihre historischen Schätze © LTM - S. E. Arndt
Weihnachtliche Stimmung in der UNESCO-Weltkulturerbestätte: Lübeck, die schöne Hansestadt, zeigt ihre historischen Schätze © LTM - S. E. Arndt

Es duf­tet nach gebrann­ten Man­deln, Glüh­wein und lecke­ren Brat­würst­chen. Der Besuch des Lübe­cker Weih­nachts­mark­tes, der bereits 1648 erst­mals urkund­lich erwähnt wur­de, gehört zu den vor­weih­nacht­li­chen Höhe­punk­ten in der Han­se­stadt, die als UNESCO-Welt­erbe­stät­te eine ein­ma­lig schö­ne Kulis­se für den stim­mungs­vol­len Weih­nachts­tru­bel bie­tet.

Foodtruck ganz festlich

0
Bad Schwartau eine wirklich märchenhafte Weihnacht für alle Generationen.
Bad Schwartau eine wirklich märchenhafte Weihnacht für alle Generationen.

Bad Schwartau geht gas­tro­no­misch neue Wege: jeden Frei­tag im Advent fin­det auf dem Markt­platz ein Foodtruck-Fest statt. Waf­feln, Salat und Bur­ri­tos sor­gen für schnel­len Genuss.

Eutin im weihnachtlichen Lichterzauber

0
Zauberhafte Beleuchtung im Schlosspark: Das Eutiner Schloss ist Mittelpunkt festlicher Momente und winterlichen Aktionen © Wirtschaftsvereinigung Eutin
Zauberhafte Beleuchtung im Schlosspark: Das Eutiner Schloss ist Mittelpunkt festlicher Momente und winterlichen Aktionen © Wirtschaftsvereinigung Eutin

Beleuch­te­te Instal­la­tio­nen, die auf dem Was­ser schwim­men, eine digi­ta­le Schnit­zel­jagd und ein Eis­künst­ler, der mit sei­nem gefro­re­nen Kunst­werk eine Per­for­mance zur Eröff­nung der Eis­bahn und Licht­erstadt am 28. Novem­ber bie­tet: Die „Licht­erstadt Eutin“ prä­sen­tiert sich zu Weih­nach­ten 2018 in einer moder­nen Inter­pre­ta­ti­on.

Hafenheimat on Ice in Neustadt

0
Riesenspaß für Kufenflitzer: die Hafenheimat on Ice lädt in Neustadt zu viel Spaß und Unterhaltung ein. © OHT Oliver Franke
Riesenspaß für Kufenflitzer: die Hafenheimat on Ice lädt in Neustadt zu viel Spaß und Unterhaltung ein. © OHT Oliver Franke

Neu­stadt in Hol­stein hält in die­sem Win­ter eine neue und ganz beson­de­re Attrak­ti­on für Ein­hei­mi­sche und Gäs­te bereit: Eine gro­ße, über­dach­te Eis­bahn schafft im Neu­städ­ter Hafen einen win­ter­lich-mari­ti­men Treff­punkt direkt an der Hafen­kan­te! Offi­zi­el­le Eröff­nung ist am 1. Dezem­ber um 16.00 Uhr; anschlie­ßend star­tet die Feu­er­show mit „Dis­co on Ice“.

Klein und fein: Der Meerchenwald in Neustadt

0
Klein und fein: Der Meerchenwald in Neustadt © Stadtmarketing
Klein und fein: Der Meerchenwald in Neustadt © Stadtmarketing

An der Küs­te weiß man es schon: Immer kurz vor dem ers­ten Advent zieht auf dem Markt­platz in Neustadt/Holstein eine beson­de­re Stim­mung ein, denn dann ist „Meer­chen­wald-Zeit“. Der zau­ber­haf­te Meer­chen­wald ist kein klas­si­scher Weih­nachts­markt, son­dern ein gemüt­li­ches Spek­ta­kel mit klei­nen Hüt­ten und Mär­chen­sze­nen mit einem „Meer“-Bezug.

Goldener Oktober: Badewetter am Ostseestrand

0
Die meisten Strandkörbe sind schon im Winterquartier, aber der Strand in Niendorf lockt noch immer zum Genuss mit frischer Brise
Die meisten Strandkörbe sind schon im Winterquartier, aber der Strand in Niendorf lockt noch immer zum Genuss mit frischer Brise

Die Son­ne strahlt gut gelaunt vom Him­mel, der Strand ist vol­ler Men­schen, alle haben es sich im Sand bequem gemacht. Die meis­ten Strand­kör­be sind näm­lich schon im Win­ter­quar­tier. Schließ­lich sind wir schon mit­ten im Okto­ber, aber das hat die Wet­ter­fee nicht so ernst genom­men. Mit Tem­pe­ra­tu­ren um 25 Grad und immer noch ein­la­dend war­men Ost­see­wel­len kann man am 13. Okto­ber immer noch den Som­mer genie­ßen.

Entdecken, probieren, bewundern, genießen: Handgemacht im Niendorfer Hafen

0
Umrahmt von Schiffen und grünen Wiesen zeigt sich der
Umrahmt von Schiffen und grünen Wiesen zeigt sich der "Handgemacht"-Markt von seiner schönsten Seite

Bes­ser geht’s nicht: Son­ni­ge Stim­mung, fröh­li­che Men­schen und vie­le ori­gi­nel­le und schö­ne Din­ge zeigt der Kunst­hand­wer­ker­markt „Hand­ge­macht“. Am zwei­ten Okto­ber­wo­chen­en­de tref­fen sich am Nien­dor­fer Hafen zum 27. Mal mehr als 60 Krea­ti­ve aus Deutsch­land und dem Aus­land und sor­gen gemein­sam für ein Ange­bot, das man sonst nicht so leicht fin­det. Von Natur­fell-Decken über hand­ge­fer­tig­te Korb­wa­ren bis zu selbst­ge­ba­cke­nen Hun­de­kek­sen ist alles dabei.

Hemmy’s: Genuss am Hemmelsdorfer See

0
Die traumhafte Lage, das urig-authentische Ambiente und nicht zuletzt die vorzügliche Küche machen
Die traumhafte Lage, das urig-authentische Ambiente und nicht zuletzt die vorzügliche Küche machen "Hemmy's Restaurant" zum Treffpunkt für Feinschmecker und Naturfreunde machen „Hemmy’s Seehof“ zu einem Restaurant für Genießer mit Gespür für das Besondere

Grü­ne Flä­chen und ein Wan­der­weg rund ums Ufer, gemüt­li­che Fischer­boo­te… und die Son­ne glit­zert im See. Schö­ne Stim­mung in Hem­mels­dorf, die man schon vor lan­ger Zeit zu schät­zen wuss­te: bis 1650 nann­te man die­se Idyl­le „Hem­myn­ges­torp“. Heu­te fin­det man dort „Hemmy’s See­hof“, ein Refu­gi­um zum Ent­de­cken, Ent­span­nen, Genie­ßen.

Ferienresort Gronenberger-Mühle

2
Ein Haus mit Charakter: Die „Gronenberger Mühle“ von 1747 wurde stilvoll restauriert
Ein Haus mit Charakter: Die „Gronenberger Mühle“ von 1747 wurde stilvoll restauriert

Die his­to­ri­sche Was­ser­müh­le ist zu neu­em Leben erwacht. Ob in den Feri­en­bun­ga­lows direkt am Was­ser oder in der Hof­kü­che des geschmack­voll restau­rier­ten Rot­klin­ker­ge­bäu­des mit Wein­kel­ler: Hier kön­nen Urlau­ber wie Ein­hei­mi­sche die See­le bau­meln las­sen. Und am 14. Okto­ber 2018 fin­det am Gro­nen­ber­ger Müh­len­see das tra­di­tio­nel­le „Abfi­schen“ statt.

Baggern, pritschen, siegen! Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaften

0
Dicht besetzt, direkt am Meer: die Timmendorfer Ahmann-Hager-Arena ist Schauplatz der Deutschen Beachvolelyball-Meisterschaften (Foto: © Cathrin Mueller/HOCH ZWEI)
Dicht besetzt, direkt am Meer: die Timmendorfer Ahmann-Hager-Arena ist Schauplatz der Deutschen Beachvolelyball-Meisterschaften (Foto: © Cathrin Mueller/HOCH ZWEI)

Es wird wie­der span­nend: In der Ahmann-Hager-Are­na an der See­brü­cke sind die Büh­nen auf­ge­baut; das Spiel­feld ist prä­pa­riert, die Fans ste­hen schon in den Start­lö­chern. Arbei­ter haben gera­de die drei­sei­ti­ge gro­ße Tri­bü­ne zusam­men­ge­schraubt. Platz genug für 6000 Besu­cher, die einen her­vor­ra­gen­den Aus­blick haben auf den Cen­ter-Court. Am Don­ners­tag­abend fin­det die gro­ße Eröff­nungs­fei­er mit dem Ein­lauf aller teil­neh­men­den Teams statt. Auf­takt zum High­light des Som­mers, den Deut­schen Beach-Vol­ley­ball Meis­ter­schaf­ten am Tim­men­dor­fer Strand.

Meistgeklickt die letzten 7 Tage

Wetter an der Küste

Scharbeutz
Klarer Himmel
6.3 ° C
7.8 °
5 °
81 %
4.1kmh
0 %
Fr
17 °
Sa
14 °
So
16 °
Mo
15 °
Di
10 °