Piraten am Strand:
“Alles klar zum Ändern”

0
Piraten auf Wahlkampf-Tour: Landtagskandidat Torge Schmidt (li) und Mike Weber, Bürgermeister-Kandidat aus Timmendorfer Strand

Kameras sur­ren, Zuschauer stau­nen, und ein Piratenschiff sticht in See: Szenerie am Sonntag im Niendorfer Hafen. Hintergrund: RTL dreh­te ei­ne Reportage über den Wahlkampf der Piratenpartei in Schleswig-Holstein. Das pla­ka­ti­ve Porträt des SH-Kandidaten Torge Schmidt ist zu­gleich auch ein sehr schö­nes Porträt von Timmendorfer Strand: ge­zeigt wer­den Bilder vom Hafen, der Maritim Seebrücke und der Kurpromenade. Gesendet wird die Wahlkampf-Studie in der Nacht von Montag auf Dienstag (24.04.2012) im RTL-Nachtjournal um 0.00 Uhr.

Menschenmassen am Maritim: Udo Lindenberg enthüllt den “Horizont”

0
Schampus zur Premiere: Eddy Kante, Inge Lindenberg, Neffe Marvin, Steffi Stephan, Udo Lindenberg, Double Thomas Richter (von links) vor der Portugall-Skulptur "Horizont" (Foto: Susanne Dittmann)

“Ich mach” mein Ding” schallt es aus DJ René Kleinschmidts Boxen, und ei­ni­ge hun­dert Stimmen sin­gen mit. Großes Gedränge rund ums Timmendorfer Hotel Maritim: Frauen, Männer, Kinder - Fans von acht bis acht­zig war­ten auf ihn: Udo Lindenberg, Panik-Rocker mit “gei­len” Songs und coo­len Sprüchen. Hier, am Timmendorfer Strand, soll er am Freitag, den 13. April, um 15.00 Uhr die Skulptur “Horizont” ent­hül­len. Und er taucht auch pünkt­li­ch auf, wagt si­ch mit Brille, Hut und Zigarre in die joh­len­de Menge. “Udo, Udo”, skan­die­ren sie al­le; Tourismusdirektor Christian Jaletzke hat Mühe, den selt­sam zu­rück­hal­ten­den Star an die ver­hüll­te Skulptur zu brin­gen.

Bürgermeisterwahl: Kandidatenrunde in der Trinkkurhalle

0
Bürgermeister-Kandidaten in der Trinkkurhalle: Sven Wilke, Jens Johannsen, Mike Weber, Hatice Kara, Andre Brettschneider, Jens Fröhlinger (von links).

Sechs Kandidaten, drei Kernfragen, rund 350 Besucher: Zahlen und Fakten der ers­ten Bürgermeister-Kandidatenrunde in der Timmendorfer Trinkkurhalle. Jens Johannsen (Die Grünen), der auch für die WUB und die FDP ins Rennen geht, Sven Wilke (CDU), Hatice Kara (SPD), Mike Weber (Piratenpartei) so­wie der par­tei­lo­se Andre Brettschneider und der eben­falls par­tei­lo­se Jens Fröhlinger hat­ten si­ch auf die er­s­te of­fi­zi­el­le Fragerunde mit po­ten­zi­el­len Wählern gut vor­be­rei­tet. Dr. Heiner Herde sorg­te “als Moderator und Schiedsrichter” für ei­nen ru­hi­gen und sach­li­chen Ablauf der Fragestunde, die zeit­wei­se et­was tur­bu­len­ter wur­de, aber der sorg­fäl­tig ge­führ­ten Regie nie­mals zu ent­glei­ten droh­te.

Premiere in der Wunderscheune

0
Café mit nostalgischem Flair in der Wunderscheune

“Willkommen in der Wunderscheune” hieß es am Ostersamstag: vie­le Nachbarn aus Scharbeutz und Pönitz ka­men in die Pönitzer “Untersteenrade” zur Premiere der ori­gi­nell-ge­müt­li­chen Bauernscheune, die mit dem ein­zi­gen “an­ti­ken” Café und vie­len kunst­ge­werb­li­chen Unikaten be­geis­ter­te. Darunter auch Bürgermeister Volker Owerien, der das viel­sei­ti­ge Angebot be­wun­der­te und viel Glück für die Zukunft wünsch­te.

Einkaufspassage Promenade: Shopping-Spaß am Strand

0
Es ist geschafft: Die neue Passage Promenade wird eröffnet.

Einheimische und Stammgäste ha­ben sie lan­ge ver­folgt, die Verwandlung der Timmendorfer Sparkassen-Räume in ein neu­es Shopping-Center. Pünktlich zu Ostern wur­de sie er­öff­net, die neue “Einkaufspassage Promenade”, und sie zeig­te si­ch den Premierengästen als Eldorado für al­le, die das Außergewöhnliche su­chen.

Neu in Scharbeutz:
High-Tech im Kuschelkino

0
Knallrot wie in den 50ern: Kuschelkino in Scharbeutz

Demnächst wird man die ma­gi­schen Worte wie­der hö­ren: “Gehen wir heu­te Abend ins Kino?” - Nach aus­gie­bi­ger Renovierung fei­er­te das Beach Club Kino in Scharbeutz am Mittwoch, den 4. April, sei­ne Wiedereröffnung mit ei­ner Happy Hour, zu der et­li­che Scharbeutzer und auch Timmendorfer Gäste ka­men.

Frühlingssonne und Osterhasen am Timmendorfer Strand

0
Am Strand wurde der erste Osterhase gesichtet
Die Strandkörbe sind wieder da! Einladung für Sonnenanbeter
Die Strandkörbe sind wie­der da! Einladung für Sonnenanbeter

Jetzt ist es wie­der so­weit: Am Timmendorfer Strand lie­gen die ers­ten Sonnenanbeter ge­müt­li­ch in den fri­sch auf­ge­stell­ten Strandkörben, und am Strand wur­de auch schon der er­s­te Osterhase ge­sich­tet. “Die Saison be­ginnt”, freu­en si­ch Hoteliers, Gastronomen und Geschäftsinhaber an der Küste. Und die Freude ist bei den Gästen no­ch grö­ßer. Denn sel­ten zu­vor hat­te ein März-Wochenende so sat­te Sommertemperaturen und so­viel Sonnenschein zu bie­ten. Schon fla­nie­ren sie wie­der über die Shoppingmeilen, und schon sit­zen sie wie­der be­geis­tert auf den Außenplätzen der Straßencafés. Der Auftakt ist viel­ver­spre­chend: “Das Wetter wird gut”, ora­keln al­le Optimisten - und da­mit ist nicht nur Ostern ge­meint, son­dern selbst­ver­ständ­li­ch der gan­ze Sommer.

Wer wird Bürgermeister in Timmendorfer Strand?

0
Jens Johannsen gibt seine Bewerbungsunterlagen im Rathaus ab, begleitet von Vertretern der WUB, der FDP und den GRÜNEN
Jens Johannsen gibt seine Bewerbungsunterlagen im Rathaus ab, begleitet von Vertretern der WUB, der FDP und den GRÜNEN

Für die Bürgermeisterwahl am 6. Mai ha­ben si­ch in Timmendorfer Strand fünf Kandidaten vor­ge­stellt: Hatice Kara, Rechtsanwältin aus Rendsburg (SPD), Sven Wilke, Chef der Amtsverwaltung Kellinghusen (CDU), Jens Johannsen, Leiter der Straßenverwaltung bei der Hansestadt Lübeck (FDP, WUB, Die Grünen), der Timmendorfer Jurist Mike Weber (Piratenpartei) und der Fotograf und DJ Andre Brettschneider (par­tei­los) tre­ten mit Ideen und Visionen zum Wahlkampf an.

Kulturstreit wird Kleinkrieg

0
„Teufelsgeiger“ Peter Strothmann, Sänger Andreas Wallbruch, Entertainer Jörn Langbehn, DJ René Kleinschmidt und Dietrich Fritz vom Shantychor wehren sich gegen die Diskriminierung

Was ist ei­gent­li­ch Kultur? Wer ant­wor­ten will, muss weit aus­ho­len. Das Spektrum ist groß, das Verständnis in­di­vi­du­ell. In Timmendorfer Strand ist ei­ne Künstlergruppe zu­tief­st be­lei­digt, weil man ihr - wie sie hör­ten - die Kultur-Qualifikation ab­spre­chen woll­te. Der „Angreifer“ strei­tet das Anliegen ab: „Ich mein­te le­dig­li­ch, Kultur soll­te für je­den et­was bie­ten.“

Strandderby in Scharbeutz

1
Beim Scharbeutzer Strandderby treten große und kleine Reiter in verschiedenen Wettbewerben an. Foto: AB

Die Pferde und Ponies wer­den ge­sat­telt, die Reiterinnen und Reiter ma­chen si­ch schon mal warm. Denn jetzt geht es an den Strand, zum Start des dies­jäh­ri­gen Scharbeutzer Strandderby - am 18. März ab 12.00 Uhr.

Beliebte Artikel der letzten 7 Tage

Wetter an der Küste

Scharbeutz
klarer himmel
2 ° C
2 °
2 °
93%
0.5kmh
0%
Do
9 °
Fr
9 °
Sa
8 °
So
10 °
Mo
7 °